Sky: Verschärfter Kampf gegen illegale Ausstrahlung

43
19
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Das Sky-Programm erleben, ohne die entsprechenden Kosten dafür zu tragen: Der Pay-TV-Anbieter Sky will künftig stärker gegen die illegale Ausstrahlung seines bezahlpflichtigen Programms vorgehen. Eine neue geschaffene Kontrolleinheit soll die geschätzten Millionenverluste verhindern.

Anzeige

Fußball bei Sky live und exklusiv in einer Bar – ohne gültige Smartcard: Die illegale Ausstrahlung des Sky-Programms im Gastronomiebetrieb kostet den Pay-TV-Anbieter Sky schätzungsweise Millionen. Am Freitag kündigte der Bezahlsender an, künftig stärker gegen Betrugsversuche vorzugehen. Ein neu gegründeter Fachbereich soll sich dieser Thematik widmen und die bestehenden Kontrollstrategie des Senders ausbauen. Im Zentrum der neuen Kontrolleinheit steht dabei Vorbeugung sowie eine effektivere Gestaltung des Ablaufs.

Zur Leiterin des Fachbereiches wurde Alexandra Deinath (42) ernannt, die im Betrugsmanagement auf eine 15-jährige Karriere zurückblicken kann. Unter anderem war sie zuvor für den Aufbau der Betrugsabteilung bei Telefonica O2 Germany und Viag Interkom zuständig. In dem neu gegründeten Fachbereich Fraud Management soll sie nun die bestehende Sky-Kontrollstragtegie ausbauen. So wird Sky das Vorgehen gegen den illegalen Vertrieb von privaten Smartcards verschärfen, um auf diese Weise die Verluste, die der Pay-TV-Anbieter durch die organisierte Kriminalität zu verzeichnen hat, einzudämmen.
 
„Als Europas größter Lizenznehmer für Exklusivrechte hat unser Produkt für die Gastronomie einen sehr hohen Wert und bringt ihnen geldwerte Vorteile. Unsere ehrlichen Kunden verlangen zu Recht, dass wir diesen Vorteil für sie schützen und gegen Missbrauch und Betrug vorgehen“, erläutert Paul Sexton-Chadwick, Vice President Business Solutions, die neu geschaffenen Strukturen. „Mit Alexandra Deinath haben wir eine Expertin gewinnen können, die mit ihrer langjährigen Erfahrung unser Betrugsmanagement noch wirkungsvoller gestalten wird.“[kw]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

43 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky: Verschärfter Kampf gegen illegale Ausstrahlung http://forum.digitalfernsehen.de/forum/sky-programm/350720-sky-will-kampf-gegen-schwarzseher-verstaerken.html
  2. AW: Sky: Verschärfter Kampf gegen illegale Ausstrahlung Immer diese Träumereien, das ist ja fast so schlimm wie in der Musikindustrie. Wo soll nur das ganze Geld herkommen? Komischerweise gab es bei Premiere seinerzeit auch keine Abonnentenflut, nachdem man die zuvor unsichere Verschlüsselung dicht gemacht hatte.
Alle Kommentare 43 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum