Strong in Frankreich unter Top 3-Receiverherstellern

0
9
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Trier – Der Hersteller Strong ist seit Herbst 2004 auf dem französischen Markt aktiv und konnte sich dort alle relevanten Vertriebsschienen erschließen.

Strong-Digitalreceiver sind dort inzwischen über die Handelsketten Carrefour (europaweit die Nummer eins, weltweit nach Walmart die Nummer zwei), Boulanger oder Darty erhältlich.
 
„Nachdem Strong dieses Jahr bereits Büros in Bulgarien und Rumänien etabliert hat, haben wir aufgrund des großen Erfolges am 1. Mai ein eigenes Vertriebsbüro in Paris eröffnet“, so Helmut Rieder, Geschäftsführer von Strong Deutschland sowie nun auch von Strong France Sàrl. „Wir erwarten in Frankreich in der zweiten Jahreshälfte noch einen großen Nachfrageschub nach unseren Receivern, da dann in weiteren Regionen das digitale Antennenfernsehen startet“. Strong entwickelte für sämtliche französischen Vertriebsschienen eigene Receivermodelle und konnte sich dort so sehr schnell innerhalb der Top 3 der Receiverhersteller etablieren. „Der französische DVB-T-Markt hat ein enormes Potential, dem wir durch das neue Büro und eine eigene französische Vertriebsmannschaft Rechnung tragen“, so Rieder. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert