„Top-Gear“-Star Richard Hammond wird Moderator bei DMAX

0
255
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Richard Hammond, bekannt aus der ehemaligen britischen Erfolgsproduktion „Top Gear“, bekommt eine eigene Show beim Discovery-Sender DMAX. Ab 2020 heißt es dann: „Richard Hammonds Big“.

In „Richard Hammond‘s Big!“ reist der preisgekrönte Gastgeber rund um den Globus – von Großbritannien über Deutschland bis in die USA – auf der Suche nach den größten Konstruktionen und Maschinen des Erdballs. Produziert werden die insgesamt zehn Episoden von Chimp Productions aus Großbritannien.

In der neuen Serie wirft Richard Hammond einen Blick hinter die Kulissen meisterhafter Ingenieurskunst, um die Wissenschaft dahinter zu verstehen, und diese dem Zuschauer näher zu bringen. Seine Reise führt ihn dabei auch nach Italien, Österreich und die Niederlande.

Präsentiert werden unter anderem der längste unterirdische Eisenbahntunnel der Welt sowie ein rund vier Fußballfelder großes Frachtschiff. Dessen 135 Tonnen schwerer Propeller wird in Mecklenburg-Vorpommern gefertigt, genauer bei der Mecklenburger Metallguß GmbH, welcher der Brite ebenfalls einen Besuch abstattet.

Discovery wird die Serie als exklusiver Rechteinhaber ausstrahlen, produzieren und weltweit vertreiben. In Deutschland wird „Big!“ ab dem Jahr 2020 auf DMAX zu sehen sein, ebenso in Italien und Spanien. [jk]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert