Turin in HDTV: ADB kooperiert mit RAI

0
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Advanced Digital Broadcast ADB nimmt an einem öffentlichen Sendetest der italienischen Fernsehgruppe RAI teil, der hochauflösende Bilder von den Olympischen Winterspielen Turin für die Zuschauer bringen soll.

Schon im Jahr 1990 zu den Fußballweltmeisterschaften hatte RAI mit HDTV im MPEG-2-Standard experimentiert, bei diesem neuen Test wird der MPEG-4-Standard eingesetzt.

Neben ADB sind auch ST, Comteck Video Enterprise, Panasonic und Tandberg am Projekt beteiligt, welches die zukunft des digitalen Fernsehens demonstrieren soll. RAI nutzt während des Test ADBs neueste Advanced Video Coding AVC-Technik, um den höheren Bandbreiten-Anforderungen von HDTV zu entsprechen. Eingesetzt werden ADB’s 6800STX digital Set-Top-Boxen, die mit DVB-T- and DVB-S2-Tunerns ausgestattet sind und MGEG4/AVC Decodern für den Empfang von HDTV-Diensten.
 
ADB ist ein führender Anbieter von digitalen TV-Systeme und -Lösungen für interaktives Fernsehen. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert