USA: DirecTV will 200 HDTV-Sender bis Ende des Jahres

4
5
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

El Segundo, USA – 28 neue HDTV-Sender hat Satelliten-Pay-TV-Anbieter DirecTV in den vergangenen Wochen neu aufgeschaltet. Doch bei den derzeit 41 Sendern wird es nicht lange bleiben: Bis Ende Oktober sollen 70, am Ende des Jahres sogar 100 Kanäle zu buchen sein.

Kurz vor der Aufschaltung stehen laut US-Medienberichten der Klassiker-Sender „MGM HD“ und der Doku-Kanal „National Geographic HD“. Und auch die Senderhäuser „Food Network“ und „The Cartoon Network“ würden HDTV-Angebote vorbereiten.

Das HDTV-Angebot von DirecTV war Ende September mit 21 Kanälen gestartet und wird seither mit Volldampf ausgebaut. Möglich macht dies der deutlich größere TV-Markt USA, indem Pay-TV-Angebote auf viel mehr Akzeptanz stoßen als zum Beispiel in Deutschland.
 
Damit HDTV auch in Deutschland endlich zum Durchbruch gelangt, hat der Auerbach Verlag die Petition „HDTV JETZT!“ gestartet. Unsere Forderung: ARD und ZDF sollen ihren für 2010 angekündigten Übertragungsstart vorverlegen, damit HDTV auch in Deutschland zum Erfolg wird. Dafür brauchen wir Ihre Unterschrift – hier geht es zum Online-Formular. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. AW: USA: DirecTV will 200 HDTV-Sender bis Ende des Jahres Man muß aber auch dazu sagen, dass in den USA das "normale" Fernsehen eine bedeutend schlechtere Bildqualität hat als bei uns. Aber die deutschen Anbieter arbeiten ja daran - an der schlechten Bildqualität meine ich. Außerdem wird in den Staaten meistens 4:3 ausgestrahlt. 16:9 gibt es dann oft nur mit HD. Sieht man sehr gut bei Sportübertragungen, die SD 4:3 produziert werden. Darum werden US-Übertragungen in Deutschland meistens auch 4:3 ausgestrahlt, es sei denn man heißt ARD und läßt sich extra das HD-Signal schicken, um es dann runter zu scalieren.
  2. AW: USA: DirecTV will 200 HDTV-Sender bis Ende des Jahres Man muss dazu sagen das die meisten der neuen Sender (nicht alle) eine herunter gesetzte Auflösung auf 1440x1080 haben, nennt man in den USA zum Spaß "HD Lite". CableDX
  3. AW: USA: DirecTV will 200 HDTV-Sender bis Ende des Jahres Ich dachte immer da wird in 720p ausgestrahlt? Also bei den normalen Networks
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum