Vodafone steigert Umsatz und kündigt GigaTV an

4
17
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Vodafone gibt die Geschäftszahlen für das 3. Quartal 2016/17 bekannt und zeigt trotz verringerter Roaming- und Terminierungsentgelte ein deutliches Umsatzplus. Außerdem soll GigaTV ein neues Fernseherlebnis bieten.

550.000 neue Mobilfunkkarten konnte Vodafone Deutschland im 3. Quartal an seine Kunden bringen, wie das Unternehmen in seinen am Donnerstag veröffentlichten Geschäftszahlen bekannt gab. Dabei entfielen 61.000 auf das althergebrachte Mobilfunk-Vertragskundengeschäft. Daneben stieg auch der Verkauf von Prepaid-Karten an. Insgesamt blieb der Serviceumsatz, der um 1,8 Prozent anstieg, auf dem Niveau des Vorjahres. Was allerdings im Angesicht gesetzlich verringerter Roaminggebühren und Terminierungsentgelte nicht selbstverständlich sei, wie Vodafone betont.

Im Bereich Festnetz vermeldet das Unternehmen 110.000 neue Anschlüsse. Der Serviceumsatz steigerte sich um 4,8 Prozent. Wichtigster Faktor war dabei das Kabelgeschäft, was allein um 8,7 Prozent anwuchs. Hier fragten die Neukunden besonders Anschlüsse mit hohen Geschwindigkeiten (200 bis 400 Megabit pro Sekunde) nach. Aber auch im Bereich DSL kann Vodafone Deutschland ein Wachstum von 0,3 Prozent vermelden. Besonders kurbelte hier der Bedarf an VDSL das Geschäft an.
 
Im Bereich TV versorgt Vodafone rund 8 Millionen Kunden mit Fernsehprogrammen über Kabel und DSL. Ab Mitte Februar startet das Unternehmen GigaTV. Es verbindet Sender, Mediatheken, VoD-Angebote sowie Streamingdienste in einer Plattform. Der Service kann zu Hause und auch unterwegs via Smartphone oder Tablet genutzt werden.
 
„Vodafone hat sich wieder eine starke Position im Markt erarbeitet und zeigt nun seit vier Quartalen in Folge Wachstum im Umsatz“, zeigt sich Hannes Ametsreiter, CEO von Vodafone, zufrieden, will sich darauf aber  „nicht ausruhen. Unser Ziel ist es, noch konvergenter, agiler und effizienter zu werden.“ [red]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. Bei mir gab's heute mehrere Stunden einfachmal gar kein Internet, da nützt einem dann auch nix Giga, Gaga oder sonstwas von Vodafone.
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum