Vom Börsenstar zum Insolvenzverwalter: Florian Haffa pleite?

0
430
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der frühere Börsenstar Florian Haffa soll laut Medienberichten pleite sein. Im Juli 2011 hatte das Oberlandesgericht München den früheren Finanzvorstand von EM.TV zu Schadenersatzzahlungen an die ehemaligen Aktionäre des Medienkonzerns verurteilt.

Anzeige

An seinem derzeitigen Wohnsitz im südfranzösischen Grasse eröffnete das zuständige Gericht bereits am 12. September das Insolvenzverfahren über das Privatvermögen von Haffa, berichtete das Nachrichtenmagazin „Focus“ (aktuelle Ausgabe) unter Berufung auf Justizunterlagen. Die Gläubiger erhielten jetzt Post vom Insolvenzverwalter, damit sie ihre offenen Forderungen gegen den Unternehmer anzeigen können, hieß es.
 
Haffa, aus dessen EM-Entertainment Merchandising, Film und Fernseh GmbH nach mehreren Umbenennungen und Eigentümerwechseln die heutige Constantin Medien AG hervorging, war nach dem Platzen der New-Economy-Blase im Jahr 2000 von allen Ämtern zurückgetreten. Damals war der Aktienkurs des Unternehmen massiv eingebrochen.

Kurz nach dem Absturz von EM.TV hatten hunderte Aktionäre die Brüder Florian und Thomas Haffa mit Klagen überzogen. Die Gerichte entschieden, sie hätten unverantwortlich gehandelt und die Anleger getäuscht. In einem der größten deutschen Verfahren verurteilte das Münchener Landgericht das Bruderpaar wegen „unrichtiger Darstellung der Unternehmenssituation“. Damals wurde eine Strafe von 1,2 Millionen Euro gegen Thomas Haffa verhängt, 240.000 Euro gegen seinen Bruder Florian. Revisionen bis zum Bundesgerichtshof wurden abgewiesen.

1999 zählte Florian Haffa noch zu den reichsten Deutschen. Allein sein Anteil an der Münchner Aktiengesellschaft von EM.TV hatte einen Marktwert von 480 Millionen Euro.  Laut „Focus“ versuchte sich der Unternehmer danach unter anderem glücklos am Aufbau einer Vermarktungs-Agentur in Kitzbühel und einem Getränke-Großhandel in Südfrankreich. [mho]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum