ZDF: Olympia-Livestreams äußerst beliebt

25
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Das Konzept des ZDF, einen Großteil der Olympia-Berichterstattung in Online-Livestreams zu verlagern, scheint aufzugehen. Die Abrufzahlen der Mediathek haben sich in der zweiten Olympiawoche im Vergleich zum Jahresschnitt nahezu verdoppelt.

Im Vorfeld heftig kritisiert, erweist sich das Online-Angebot des ZDF im laufenden Betrieb zunehmend als Erfolg. Wie das Zweite am heutigen Mittwoch bekannt gab, wurden in der zweiten Olympiawoche in Durchschnitt mehr als zwei Millionen Videos täglich über die ZDF-Mediathek abgerufen. Damit lagen die Zugriffszahlen zuletzt annähernd doppelt so hoch, wie im bisherigen Durchschnitt 2012. Der bisher höchste Wert sei mit 2,8 Millionen Sichtungen am 5. August während des Finales vom 100-Meter-Lauf erzielt worden, gefolgt von 2,7 Millionen Abrufen am 28. Juli.

Auch in den sozialen Medien habe das ZDF zuletzt vor allem positive Rückmeldungen zu seinem Online-Videoangebot erhalten. ZDF-Chefredakteur Peter Frey zeigte sich vom Zuspruch erfreut: „Wir freuen uns, dass so viele Zuschauer diese neue Dimension des Fernsehens nutzen.“ Bisher seien zu Olympia bereits rund 750 Stunden Livestream-Programm in der Mediathek des Rundfunks gelaufen. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

25 Kommentare im Forum

  1. AW: ZDF: Olympia-Livestreams äußerst beliebt Die sind genauso verblendet wie der NDR! Was bleibt dem Gebührenzahler denn anders übrig, wenn er LIVE Sport sehen will. Einspieler, Studiotalk, Zusammenfassungen etc. verderben einem ja sonst den Spaß! Holzköpfe!
  2. AW: ZDF: Olympia-Livestreams äußerst beliebt Das ist natürlich ein durchschlagender Erfolg Aber warum hat man es denn nicht geschafft diese Dienste einfach zusätzlich zu einer Ausstrahlung diverser Live-Inhalte auf den digitalen Spartenkanälen anzubieten sondern sie dadurch zu ersetzen? Man sollte sich nicht für diesen "Erfolg" feiern lassen sondern lieber mal über die grundlegende Problematik bei der Übertragung dieser olympischen Spiele nachdenken! Die Übertragungen, vor allem an den ersten Tagen mit sehr vielen Parallelveranstaltungen, auf den Hauptsendern waren, im Vergleich zu früheren olympischen Spielen, ehrlich gesagt das Letzte! Und wenn das in Zukunft immer so läuft dann vergeht einem da irgendwann das Interesse. Streams im Internet schön und gut, aber nicht als Ersatz für eine Ausstrahlung auf den sowieso zu einem großen Teil nur unzureichend genutzten Spartenkanälen!
  3. AW: ZDF: Olympia-Livestreams äußerst beliebt Ich kann Euch nur sowas von zustimmen! Jämmerlicher als das, was sich unsere ÖR da abkneifen, geht es wirklich kaum noch ... aber Hauptsache auf deren Spartensendern läuft immer wieder der gleiche Müll in Endlosschleife ...
Alle Kommentare 25 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum