ZDFkultur kehrt nach zwei Jahren Abstinenz zurück

7
82
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Diesen Mittwoch kehrt nach zwei Jahren die Marke ZDFKultur wieder zurück. Allerdings nicht als linearer TV-Sender sondern als Digitalangebot in der Mediathek des Senders.

In der Mediathek des ZDF gab es bis jetzt auch schon eine Kulturrubrik. Doch nun soll eine eigene Redaktion die Seite aktiv gestalten und auch Eigenproduktionen auf dem Portal anbieten.

ZDFkultur arbeitet mit einigen Partnern zusammen, die schon zu Senderzeiten (2011-16) mit von der Partie waren, es sollen aber auch insgesamt 23 neue Kooperationen abgeschlossen worden sein, wie unter anderem „turi2.de“ berichtet.

Um sich nicht eine Erlaubnis der Länderchefs einholen zu müssen, wird bei der Präsentation an diesem Mittwoch im Rahmen der Berlinale demnach auch auf Bezeichnungen wie „Plattform“ oder „Online-Kanal“ verzichtet werden. Eine redaktionell gestützte „Rubrik“ darf der Sender wohl auch auf eigene Faust an den Start bringen,.

In Planung sind auch Eigenproduktionen, die linear im ZDF, aber auch auf 3sat und Arte, ausgestrahlt werden sollen. [jrk/bey]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

7 Kommentare im Forum

  1. Irgendwann bekommt der Beitragszahler sicher einen Internetzugang (mit Flatrate) vom ÖRR ohne Zusatzkosten gestellt, damit er sich die beitragsfinanzierten Inhalte auch anschauen kann.
  2. In diesem Zusammenhang bitte auch für diese online-Sparte als verantwortlichen Redakteur Daniel Fiedler zurückholen, der damals diesen hässlichen Retrorahmen bei zdf.kultur "erfunden" hatte, damit auch hier die Beiträge mit diesem Kultrahmen verschandelt werden, so dass auch dort niemand mehr auf deren Seiten klickt und sich dieses Projekt damit selbst wieder kaputt läuft.
  3. Das neue Logo find ich super gelöst. Ist zwar nicht sonderlich spektakulär. Aber es wirkt für seinen Zweck passend. Besser als das vom TV und das von ZDFinfo. Das ZDF sollte es wieder so machen, wie es in den 90ern war von der Art her.
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum