Denon bringt neuen Netzwerkplayer in den Handel

0
60
Anzeige

Der Hi-Fi-Spezialist Denon bringt Ende September einen neuen Netzwerk-Audio-Player mit AirPlay-Funktion in den Handel. Das Zubehör erweitert bereits vorhandene AV-Receiver um moderne Netzwerkfunktionalitäten.

Anzeige

Einmal an den vorhandenen Receiver angeschlossen, gibt der Player Musik aus dem lokalen Netzwerk, von Internetradiostationen sowie Online-Diensten wie Last FM oder Napster wieder, teilte der Hersteller auf seinem Blog mit. Die Netzwerkanbindung kann dabei auch über das integrierte WLAN-Modul erfolgen. Im Inneren des Gehäuses sorgt ein 24-Bit/192kHz-Digital-Analog-Wandler für den guten Ton und verbessert die Wiedergabe von komprimierten Musikdateien in den Formaten MP3, AAC oder WMA. Außerdem kommt das Modell auch mit den verlustfreien Formaten WAV, FLAC und WMA zurecht.

Mit der zusätzlichen Funktion AirPlay lassen sich kabellos Titel von iPad, iPhone oder iPod Touch wiedergeben. Über eine integrierte USB-Schnittstelle können auch iPods ohne WLAN-Option sowie externe Festplatten oder USB-Sticks mit dem Gerät verbunden werden. Per Übertragungsstandard DLNA 1.5 nimmt die Audio-Komponente Verbindung mit Netzwerkfestplatten und Computern auf.
 
Ebenfalls mit an Bord sind ein UKW-Tuner, ein dreizeiliges OLED-Display sowie ein optischer Digitalausgang und ein analoger Audioausgang. Per Denon Remote App können Besitzer von Apple-Geräten den Netzwerkplayer auch fernbedienen. Der DNP-720AE soll Ende September für 499,00 Euro (UVP) in den Handel kommen. Käufer haben die Wahl zwischen den Gehäusefarben Premium Silber oder Schwarz. [rh]

Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum