Onkyo Minisystem CS-N755 unterstützt Internetradio

0
16
Anzeige

Mit dem CS-N755 präsentiert Hi-Fi-Spezialist Onkyo ein Minisystem mit Netzwerkunsterstützung, das Musikstreaming von verschiedenen Online-Diensten wie Spotify sowie den Empfang von Internetradio ermöglicht.

Wie der japanische Hersteller für Unterhaltungselektronik in einer Produktvorstellung vom Mittwoch (25. Juli 2012) mitteilte, soll sich das Hi-Fi-Minisystem CS-N755 wahlweise über LAN oder über einen optionalen UWF-1 WLAN-Adapter mit dem Heimnetzwerk verbinden lassen. Nach dem Anlegen eines Benutzerkontos sollen sich dann mit Online-Streamingdiensten wie Spotify, AUPEO! und vTuner Unmengen an Musikinhalten über das Gerät wiedergeben lassen.

Über eine Remote-App für Android- sowie iOS-Smartphones sollen sich zudem Audioinhalte von den mobilen Geräten über das System wiedergeben lassen. Auch von Computer und NAS-Festplatte lässt sich laut Hersteller Musik streamen. Über einen optional erhältlichen Bluetooth-Adapter sollen sich Daten zudem von beinahe jedem Bluetooth-fähigen Gerät streamen lassen.

Ab Werk ist das CS-N755 laut Onkyo mit einem 192 kHz/24-Bit D/A-Wandler ausgestattet. Zusätzlich soll in dem Minisystem eine Verstärkertechnik zum Einsatz kommen, die sonst nur in High-End-Systemen des Herstellers Verwendung findet. Eine symmetrische Anordnung der linken und rechten Kanäle mit kurzen Signalwegen soll zudem die Störungen weiter reduzieren.

Zum Minisystem gehören zwei Regallautsprecher, die laut Onkyo mit Membranen aus mehreren Lagen Aramid und leichter, nicht gewebter Baumwolle gefertigt sind. Im Kombination mit dem zentral platzierten Equalizer sollen diese für eine Absorption von Vibrationen und eine präzise Klangreproduktion sorgen.

Onkyo bietet das CS-N755 ab September 2012 in den Farbvariationen schwarz und silber an. Die Lautsprecher werden zusätzlich in holzfarbenem Ton angeboten. Der Preis des Systems soll laut Hersteller bei 579 Euro (UVP) liegen. [ps]

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum