Update: China verkündet erfolgreiche Mars-Rover-Landung

0
423
Anzeige

Als erst zweite Weltraumnation will China einen Rover erfolgreich auf dem Mars landen und zum Einsatz bringen. Wie die chinesische Raumfahrtbehörde am Freitag mitteilte, soll das Fenster für die Landung auf dem Roten Planeten zwischen Samstagfrüh und kommendem Mittwoch liegen. Dabei war man offensichtlich schnell erfolgreich, denn:

Update: China ist erstmals eine Landung auf dem Roten Planeten gelungen. Das Landemodul des chinesischen Raumschiffes „Tianwen-1“ setzte am Samstagmorgen mit dem Rover „Zhurong“ an Bord auf der Oberfläche des Mars auf, wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete.

Das chinesische Raumschiff „Tianwen-1″ war im vergangenen Juli von der Erde aufgebrochen und hatte im Februar die Mars-Umlaufbahn erreicht. Es hat den Rover „Zhurong“ an Bord, der auf der Oberfläche wissenschaftliche Untersuchungen durchführen soll. 

Als bisher einzige Weltraumnation haben es nur die USA geschafft, fünf Rover auf dem Roten Planeten zum Einsatz zu bringen. Auch die Sowjetunion schaffte eine Landung, verlor aber sofort den Kontakt. Der Flug zum Roten Planeten und die mögliche Landung gelten als eine der schwierigsten Missionen im All, die China bisher unternommen hat

China treibt sein ambitioniertes Weltraumprogramm immer weiter voran. Nach mehreren erfolgreichen Flügen zum Mond hatte die Volksrepublik Ende April mit dem Bau seiner eigenen Weltraumstation begonnen. Eine Rakete vom Typ „Langer Marsch 5B“ brachte das 22 Tonnen schwere Modul „Tianhe“ ins All (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Es soll das Kernmodul der Raumstation bilden, die „um 2022“ fertig gestellt werden soll.

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert