18 HD-Receiver im Vergleich

8
27
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Noch nie hat die Redaktion der DIGITAL FERNSEHEN so viele Geräte auf einmal untereinander verglichen. Insgesamt traten im Test 18 Linux-Receiver mit Enigma2-Betriebssystem in drei Klassen gegeneinander an. Doch welche Geräte konnten im großen Vergleichstest tatsächlich überzeugen?

Anzeige

Linux ist längst nicht mehr nur ein Betriebssystem für Freaks. In den letzten Jahren hat sich das vom PC abstammende Open-Source-Projekt auch in andere Geräte eingeschlichen und ist sukzessive auch in der Receivertechnik angekommen. Gerade im Jahr 2014 sprießen Digitalreceiver mit Linux als Betriebssystem wie Pilze aus dem Boden. Dies haben inzwischen auch viele Nutzer erkannt und präferieren seit einiger Zeit Dreamboxen und Co mit der Enigma2-Software.
 
In der Sonderausgabe unserer Fachzeitschrift DIGITAL FERNSEHEN werden die Leser über die Vorzüge der Linux-Software informiert. Neben spannenden Hintergrundberichten erfahren Sie in Workshops, wie Sie Ihre Box optimal einstellen, mit zusätzlicher Hardware erweitern und modifizieren. Softwareseitig liegt der Schwerpunkt zudem auf Vernetzung, Streaming und Aufrüstung der Geräte durch kostenlose Erweiterungen.
 
Einen großen Stellenwert im neuen Magazin nehmen natürlich Produkttests ein. Insgesamt 18 Linux-Receiver der Einstiegs-, Mittel- und Oberklasse nimmt die Testredaktion unter die Lupe. Der Leser erhält somit einen perfekten Überblick.
 
Er erfährt, welches Gerät seine Wünsche erfüllt, welcher Receiver das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat und welche Box bestens für zukünftige Anwendungen geeignet ist. Denn nur durch intensive Tests und vor allem professionelle Messungen mit dem hochwertigen Equipment im Testlabor der Redaktion lassen sich verlässliche Aussagen zur Empfangsqualität und Praxistauglichkeit der Geräte treffen.

Damit die Leser der Sonderausgabe unsere Tipps & Tricks gleich in der Praxis testen können, verlosen wir das passende Equipment zum Heftinhalt: Ein glücklicher Leser  hat  die Möglichkeit, einen hochwertigen Enigma2-Receiver der Marke VU+ zu im Wert von über 300 Euro zu gewinnen. Dabei handelt es sich mit dem VU+ Solo² nicht einfach nur um irgendein Linux-Gerät, sondern den Testsieger unseres Vergleichstests der PVR-Linux-Receiver mit Twin-Tuner an Bord.
 
Die Highlights der aktuellen Ausgabe im Überblick:

  • 18 HD-Receiver im Vergleich
  • Warum Linux? Das bringt Enigma2 & Co. auf Digitalreceivern
  • Die besten Erweiterungen für Enigma2 vorgestellt
  • Workshop: Tunerwechsel beim VU Duo2

Natürlich lesen Sie auch viele weitere, spannende Themen in der neuen LINUX-TV, einer Sonderausgabe von DIGITAL FERNSEHEN, die für Sie ab sofort am Kiosk, im Abo sowie online erhältlich ist.
 
 
Hier abonnieren
 
 
Hier Heft kaufen:
 
                      
 
 
Hier Heft als ePaper kaufen:
 
                     
 
 
Hier Heft als App kaufen:
 

   

[red]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

8 Kommentare im Forum

  1. Hat das Heft schon jemand gekauft? Ist es empfehlenswert? Mich interessiert in erster Linie der Vergleichstest. Leider erfährt man nicht, welche Geräte verglichen wurden.
  2. AW: 18 HD-Receiver im Vergleich Erwarte mal lieber nicht zu viel. DF testet sicherlich primär die Bildqualität und Wärmeentwicklung... Und, mal als Tipp liebes DF: Wenn Ihr objektiv vergleichen wollt, macht mal auf alle Boxen das gleiche image, z.B. openATV. nur dann kommen die Unterschiede der Boxen zum Vorschein...
  3. AW: 18 HD-Receiver im Vergleich Das geht nicht denn die Dreamboxen können mit openATV kein HbbTV. E² ist nicht gleich E². Vielmehr sollte man das E² der Hersteller nehmen und damit vergleichen. Dann stellen sich die Unterschiede heraus.
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum