AU Optronics mit OLED-Display und Monster-TV im 21:9-Format

0
15
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Der taiwanesische LCD-Panel-Hersteller AU Optronics hat am Mittwoch auf der Fachmesse FPD International im japanischen Makahuri seinen für Kinofilme optimierten Flachbildfernseher im 21:9-Format mit 180 Zentimetern Bilddiagonale präsentiert.

Das Display soll dabei als Touchpanel angelegt sein und unter anderem spezielle Videospiel-Applikationen, die per Fingerzeig gesteuert werden, unterstützen, teilte der zur BenQ-Gruppe gehörende Hersteller mit. Außerdem ist das Cinema Scope HD getaufte Modell, das am 10. November auf der Fachmesse FPD International in Makuhari erstmals zu sehen sein soll, auch für die Darstellung von 3-D-Inhalten ausgelegt.

AU Optronics verwies auf eine Framerate von 240 Hertz, eine LED-Hinterleuchtung und spezielle Bildoptimierungstechnologien für eine besonders füssige Bewegtbilddarstellung. Für räumliche Bildeindrücke kommen 3-D-Brillen mit Polarisationstechnik zum Einsatz.

Einen Termin für die Markteinführung nannte der Hersteller ebenso wenig wie einen voraussichtlichen Verkaufspreis. Denkbar ist, dass der vorgestellte Prototyp zunächst nicht für eine Massenproduktion ausgelegt ist.

Außerdem präsentierte das Unternehmen ein 14 Zoll (35 Zentimeter) großes AMOLED-Panel, das den Einsatz der bislang auf Smartphones und andere Kleingeräte konzentrierten Displaytechnologie im Heimkino andeutet. Die Technologie mache atemberaubende 3D-Bilder mithilfe von ultraschnellen Reaktionszeiten, hohen Kontrastwerten und großen Betrachtungswinkeln möglich, warb AUO. Die Auflösung von 1 920 x 1 080 bleibe auch beim Wechsel zwischen dem 3-D- und 2-D-Modus erhalten, hieß es.

Ebenfalls zu sehen waren ein flexibles E-Paper auf Basis von Oxid-TFT-Technik mit einer Auflösung von 800 x 600 Pixeln und einer Diagonale von 6 Zoll sowie eine neuartige Beleuchtung auf OLED-Basis mit 50 Lumen/Watt Wirksamkeit. [ar]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum