Bundesliga-Premiere von DAZN bei HD Plus am Freitag

30
856
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Nach Übertragung der Bundesliga-Rechte von Eurosport an DAZN bleiben alle Freitags- und Montagsspiele sowie die Partien am Sonntagmittag weiterhin über HD Plus empfangbar. Los geht es am Freitag.

Auch in der Saison kann man die Bundesliga-Spiele am Freitag, plus die vereinzelten Ansetzungen am Montagabend und Sonntagmittag bei HD Plus weiterhin in höchster Bild-Qualität erleben. Nach dem Wechsel der Rechte an der Live-Übertragung von Eurosport an DAZN ändert sich beim Empfang im TV über HD Plus und Satellit nichts. Alle HD-Plus-Kunden können die Spiele, die nun von DAZN bereitgestellt werden, weiterhin für 5 Euro zusätzlich über den Ausspielweg Eurosport 2 HD Xtra verfolgen.

Die neue Bundesliga-Saison hat es in sich und startet an den ersten drei Spieltagen direkt mit attraktiven Freitags-Partien der Münchner Bayern, des Vizemeisters Dortmund oder des ambitionierten Meisterschaftsgeheimfavoriten RB Leipzig. Darüber hinaus stehen bereits weitere drei Ansetzungen fest:

16. August, FC Bayern München – Hertha BSC
23. August, 1. FC Köln – Borussia Dortmund
30. August, Gladbach – RB Leipzig
13. September, Fortuna Düsseldorf – VFL Wolfsburg
20. September, FC Schalke 04 -1. FSV Mainz 05
23. September, VFL Wolfsburg – TSG 1899 Hoffenheim
27. September, Union Berlin – Eintracht Frankfurt

Voraussetzung, um die Bundesliga-Übertragung von DAZN über HD Plus zu sehen, sind neben dem TV-Empfang über Satellit ein HD-Plus-Modul, -Receiver oder ein neues TV-Gerät von Panasonic oder Samsung, in dem HD Plus bereits integriert ist. [bey]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

30 Kommentare im Forum

  1. Also bleibt alles, außer dem Logo und den Labertaschen, so wie es ist. Auch das man die Spiele nicht bei HD+ via Sky sehen kann.
  2. Also muss ich dann Köln gg Dortmund über einen verseuchten Russenstream schauen, weil es mit meiner Sky Karte nicht geht, obwohl man bereit wäre, die 5 Euro zu zahlen.
Alle Kommentare 30 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum