[DF TV] LG animiert Verbraucher zum Energiesparen

1
15
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Die intelligente Vernetzung von Hausgeräten bildet bei LG Electronics einen der thematischen Schwerpunkte des diesjährigen IFA-Messeauftritts. Peter Körsgen von LG erläutert im Gespräch mit DIGITAL FERNSEHEN TV den zugrundeliegenden Ansatz.

Anzeige

Die Chance eines Unternehmens, das sowohl in den Bereichen Telekommunikation und Unterhaltungselektronik als auch im Bereich der Hausgeräte unterwegs ist, besteht in einem hohen Potenzial an Synergien. Darauf verwies Peter Körsgen, Director Home Entertainment und Home Appliance bei LG Deutschland in einem Interview mit Uwe Funk, Chefredakteur der HAUS & GARTEN TEST. 
 
Gerade jetzt, wo sich die Investitionen von LG in das Thema Smartphone deutlich auszahlen, eröffnet genau diese Erfahrung auch neue Möglichkeiten, das Thema „intelligente und vernetzte Hausgeräte“ voran zu treiben. Aber auch das Thema Energiesparen spielt, wie überhaupt auf der gesamten IFA, eine große Rolle. Inzwischen reichen die Energielabels kaum noch aus, um den tatsächlichen Spareffekt auch dem Verbraucher gegenüber sichtbar zu machen. Ein gutes Zeichen, gerade in Zeiten steigender Energiepreise…

DIGITAL FERNSEHEN TV wird über die Portale www.digitalfernsehen.de und www.messelive.tv sowie mehrere deutsche Kabelnetze und T-Home Entertain verbreitet. In diesem Jahr erfolgt außerdem die weltweite HDTV-Verbreitung via Satellit in drei Sprachen über den Fernsehsender Luxe.TV HD in deutsch, englisch und französisch. Ein 25-köpfiges Team verteilt auf die Standorte Berlin, Leipzig, München und Luxemburg ist für die Abwicklung des TV-Programms im Einsatz (weitere Informationen).DIGITAL FERNSEHEN TV – Alle Beiträge im Überblick
[red]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. LG, dass waren doch die, welche ihre Strom fressenden Side-by-Side Kühlschränke in einen "Testmodus" versetzen konnten um gute Testergebnisse einzufahren. Höchstrichterlich wurden einige der Kunden sogar entschädigt ...
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum