DIGITAL FERNSEHEN am Kiosk: HD-Boom auf Astra und Sendersterben

0
25
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Die neue DIGITAL FERNSEHEN ist ab sofort im Handel erhältlich. Die Januarausgabe thematisiert das TV-Jahr 2012. Große Veränderungen stehen bevor. Doch auch Tests kommen in der jüngsten Ausgabe nicht zu kurz. Linux-Liebhaber dürfen sich auf den Test zweier neuer Linux-Boxen freuen.

Anzeige

Das Jahr 2011 ist Geschichte, einen neues aufregendes Jahr steht in den Startlöchern. 2012 wird die TV-Landschaft verändern, denn schließlich werden im April die analogen TV-Programme über Satellit ihre Verbreitung beenden. Die Industrie sowie auch viele Zuschauer fiebern diesem Datum entgegen. Allerdings gibt es bis dahin noch viel zu tun, vor allem Wohnanlagen, Hotels und Pension hängen bei der Digitalisierung noch hinterher. 
 
Die Analogabschaltung ist aber auch eine Chance für moderne Übertragungsverfahren. Die freiwerdende Kapazität auf Astra wird einen reinen HDTV-Boom geben. In unserem Artikel „Das TV Jahr 2012“ ab Seite 18 der neuesten Ausgabe von DIGITAL FERNSEHEN zeigen wir Ihnen auf, welche neuen HD-Programme sie sich bereits freuen können und welche Highlights 2012 in Sachen fernsehen noch zu bieten hat.
 
Im Testbereich haben wir eine vielfältige Auswahl an spannenden Produkten für den Empfang von Digitalprogrammen zusammengestellt. Unsere Redaktion wird in 2012 auch weiterhin intensiv neue Geräte in einem der modernsten Testlabore Deutschlands für Sie unter die Lupe nehmen.

Den Anfang machen in dieser Ausgabe zwei neue Receiver mit Linux-Betriebsystem der Marken Technomate und Atemio. Zudem haben wir auch Kabelreceiver von Kabel BW sowie zwei Festplattengeräte von Vantage und Logisat für Sie getestet. Die Zusatzdienste Sky Go und Sky Anytime haben in der Redaktion einen Praxistest erfahren. Ob diese Dienste bestehen konnten lesen Sie in dieser Ausgabe.
 
Im Bereich Service Praxis werden Sie in DIGITAL FERNSEHEN bestens beraten. Der hybride Übertragungsstandard HbbTV nimmt weiter Fahrt auf. Viele Zuschauer haben ihren HbbTV-fähigen Fernseher oder Receiver allerdings noch nicht mit dem Internet verbunden. Wir zeigen Ihnen wie einfach der Anschluss ist in einem speziellen Workshop. Ab Seite 96 erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie es funktioniert.

Natürlich fehlt auch in dieser Ausgabe nicht das ausführliche Frequenzheft. Sortiert finden Sie Frequenztabellen zu ausgewählten Satelliten. Enthalten sind die Plattformen Astra 1, Eutelsat Hotbird, Astra 2, Astra 3A, Türksat, sowie Astra 5A. Wer digitales Fernsehen via Kabel oder Antenne empfängt, wird mit einer aktuellen Senderübersicht zu den verfügbaren Programmen und Programmpaketen informiert.
 
Diese und viele weitere Beiträge finden Sie in der DIGITAL FERNSEHEN-Ausgabe 02/2012. Das Heft ist ab sofort im Zeitschriftenhandel, im Online-Shop und auch im Abonnement erhältlich.
[red]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum