Eine Million „Samsung@TV“-Apps weltweit auf TV-Geräte geladen

0
9
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Der weltgrößte LCD-TV-Hersteller Samsung Electronics hat die magische Grenze von einer Million weltweiten App-Downloads für die „Samsung@TV“-Plattform seiner internetfähigen Fernseher überschritten.

Über den HDTV-basierten Samsung Apps Store sind aktuell 200 unterschiedliche Erweiterungen verfügbar, die den Zugriff auf zahlreiche Nachrichten- und Multimediadienste ermöglichen und vom Benutzer selektiv installiert werden können. Die siebenstelligen Download-Zahlen wurden laut einer am Donnerstag veröffentlichten Mitteilung der Konzernzentrale in Seoul weniger als ein Jahr nach Einführung des Dienstes erreicht.

Zu den beliebtesten Anwendungen zählen dabei für deutsche Kunden nicht verfügbare Angebote des Sportsenders ESPN und der Videoplattform Hulu Plus. Auch der Kinodienst CinemaNow und die Poker-Applikation Texas Hold’em erfreuen sich  den Angaben zufolge großer Beliebtheit. Laut dem US-amerikanischen Marktforschungsunternehmen NPD Group verkaufte Samsung in den Vereinigten Staaten im ersten Halbjahr 2010 66 Prozent aller netzwerkfähigen Fernseher und ist weltweiter Marktführer im kombinierten LCD- und Plasma-Absatz. [ar]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum