Evoke-3 Digitalradio von Pure Digital

0
11
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

London – Pure Digital, ein Geschäftsbereich von Imagination Technologies, stellte auf der High-End Messe mit dem neuen Evoke-3 die nächste Generation von Digitalradios vor, das die Features aus dem DAB-Digitalradioprogramm von Pure kombiniert.

Im Evoke-3 kommt die von Pure entwickelte Revu-Technologie zum Einsatz. Damit lassen sich digitale Live-Sendungen unterbrechen und ca. 30 Minuten zurückspulen.

Außerdem können so mehrere Songs oder ganze Hörfunksendungen auf SD-Card2 (ca. 30 Stunden auf einer 2-GB-Karte) aufgenommen werden. Ein anderes Feature ist der Aufnahme-Timer, mit dem Sendungen automatisch zur voreingestellten Zeit aufgenommen werden. Einfach die Sendung in der elektronischen Programmzeitschrift EPG markieren und der Aufnahme-Timer wird durch einmaliges Drücken der Aufnahmetaste eingeschaltet. Aufgenommene Sendungen können dann entweder auf dem Evoke-3 oder unterwegs auf einem kompatiblen Gerät wie dem Pure Pocket DAB 2000 abgespielt werden.
 
Auch MP3-Sammlungen lassen sich direkt von der SD-Card wiedergeben. Die EPG ermöglicht es, das Hörfunkangebot für die nächsten sieben Tage auf einem Sender bzw. über alle Hörfunksendungen an einem bestimmten Tag anzuzeigen. Elektronische Programmzeitschriften werden beispielsweise von allen Radioprogrammen der ARD, dem Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur ausgestrahlt.
 
Das Evoke-3 wird zu einem Preis von 349,99 Euro (empfohlener Ladenpreis inklusive Mehrwertsteuer) im gut sortierten Fachhandel erhältlich sein. Hier finden Sie alles über Digitales Radio. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert