Günstige Boxen: Heimkinoset von Elac

2
12
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Made in Germany sind die günstigen Lautsprecherboxen der Marke Elac.

Doch die im holsteinischen Kiel ansässige Firma ist eigentlich eher bekannt als eine der ersten Adressen in Sachen Premiumlautsprecherbau.

Mit dem aktuellen 5.1-Set der Linie 60 präsentierte Elac auf der diesjährigen Internationalen Funkausstellung eine Speakerserie, die mit hochwertiger Technik hochfidele Klänge zu einem moderaten Preis verspricht. DIGITAL TESTED hat sich die Boxen – zwei Fronlautsprecher, Center-Sprecher und zwei Surround-Boxen – zum Test vorgenommen.

Wie fähig ist das Produkt in Sachen Heimkino? Welche Figur macht es optisch? Gibt es Störgeräusche oder andere Eigenschaften, die den Hörgenuss trüben? Den Test lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift DIGITAL TESTED, die am Kiosk und im Abo (auch rückwirkend) erhältlich ist.
 
 
Zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe 06/2007. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Günstige Boxen: Heimkinoset von Elac Wo werden die getestet? In dem "Raumklang" optimierten Raum/Wohnzimmer von neulich? Da bin ich ja mal gespannt. In der "Szene" haben Elac-Speaker kein allzu guten Ruf. Zu teuer und die Verarbeitung zu mies. Von der Abstimmung mal ganz abgesehen.
  2. AW: Günstige Boxen: Heimkinoset von Elac Ich will auch das rauchen was der bot da bekommt Manchmal habe ich aber eher den Eindruck da sitzt ein bekiffter Praktikant in einer Besenkammer. Wer denkt sich nur diese Begrifflichkeiten aus? Schreibt einfach deutsch, dann klappt das schon. Wer hat da den Sprecher?
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum