Polytron vertreibt Messgeräte für alle Empfangswege

0
9
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Bad Wildbad – Die neuen portablen Messgeräte von Polytron vereinfachen die Installation von digitalen Antennen-Anlagen, egal, ob der Empfang über Satellit (DVB-S), Kabel (DVB-C) oder terrestrisch (DVB-T) erfolgt.

Die drei Varianten unterscheiden sich im Wesentlichen nur durch die zu messende Signalart. Das Gehäuse misst (200 x 75 x 56 mm), die Messgeräte wiegen insgesamt 800 Gramm. Über ein beleuchtetes Display werden die Messwerte ausgegeben, das integrierte Audioteil liefert den dazugehörigen Mess-Ton. Auf diese Weise lässt sich die Empfangsanlage exakt ausrichten und einpegeln. Die Batterielaufzeit gibt Polytron mit vier Stunden an.

Mit Hilfe der im Lieferumfang enthaltenen Software lässt sich das Messgerät nach erfolgter Registrierung auf der Polytron-Homepage entsprechend der persönlichen Bedürfnisse und Anforderungen für den individuellen Einsatz programmieren. Dazu steht ausreichender interner Speicherplatz im Gerät zur Verfügung. Frequenz- oder Kanaländerungen sind manuell oder dank der integrierten USB Schnittstelle und Update-Möglichkeit via Internet kein Problem.
 
Durch die Eingangsempfindlichkeit von 30dBµV bei 75 Ohm sind Messungen laut Herstellerangaben schon bei geringen Signalpegeln möglich. Für die Pegelmessung kann die Anzeige zwischen dBµV und dBm umgeschaltet werden. Die Bitfehlerrate (BER) wird sowohl vor als auch nach der Fehlerkorrektur angezeigt. Zudem erfolgt eine Signalqualitätsanzeige in Prozent (umgekehrte BER). Zum Lieferumfang gehören ein Netzladegerät, ein 12V-Ladekabel, Software, ein USB-Kabel sowie eine stabile Schutztasche.
 
Technische Details laut Hersteller:
 
Polytron P-SAM (Antenne)
■ hohe Empfindlichkeit bis -75 dBm
■ C-, Ku-, Ka- oder L-Band
■ wahres MER oder SNR in dB-Anzeige
■ BER vor und nach Fehlerkorrektur in Digitalanzeige
■ RF, BER und MER werden zusammen angezeigt
■ 32 Bit-Prozessor
■ bis zu 80 Satelliten, aufteilbar in Untergruppen
■ DiSEqC-Umschaltsteuerung, 22 kHz-Ton
 
POLYTRON Kabelempfang-Messgerät P-CAM
■ gesamte Bandbreite im VHF- und UHF-Bereich
■ wahres MER oder SNR in dB-Anzeige
■ BER vor und nach Fehlerkorrektur in Digitalanzeige
■ RF, BER und MER werden zusammen angezeigt
■ Scan-Modus zur Anzeige der gefundenen Kanäle
■ bis zu 80 Transmitter, aufteilbar in Untergruppen
■ Kippmodus zur leichteren Einstellung des Line Extenders
 
POLYTRON Terrestrisches Antennen-Messgerät P-TAM
■ Band III, VHF und UHF
■ wahres MER oder SNR in dB-Anzeige
■ BER vor und nach Fehlerkorrektur in Digitalanzeige
■ RF, BER, MER und CSI werden zusammen angezeigt
■ Scan-Modus zum Auffinden der Kanäle
■ bis zu 80 Transmitter, aufteilbar in Untergruppen
■ unterstützt aktive DVB-T-Antennen[lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum