Private in HD sehen mit SceneoTV-Software

0
17
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Braunschweig/ Neunkirchen – Sceneo TVcentral ist die erste Media Center-Software, mit der man nicht nur HDTV sehen, sondern auch aufzeichnen kann.

Durch die Zusammenarbeit mit dem deutschen TV-Karten-Spezialisten KNC One ist Sceneo jetzt schon in der Lage, das neue Format DVB-S2 zu unterstützen. Möglich macht das nicht nur das Hardware-Design von KNC One, sondern auch die softwareseitige Ansteuerung der neuen TV-Karte TV-Station DVB-S2 Plus, die in Kürze in Serie produziert wird. Die Karte ist nicht nur für den Fernsehempfang von PAL- und HDTV-Signalen ausgelegt, sondern man kann damit natürlich auch wie bisher Breitbandinternet empfangen in Regionen, in denen bislang kein DSL verfügbar ist.
 
Sceneo TVcentral empfängt Pay-TV-Programme wie Premiere und Easy TV dank der integrierten Unterstützung von Common Interface-Adaptern. Durch die jetzt hinzugekommene HDTV-Unterstützung im neuen Verschlüsselungsformat H.264 legt Sceneo einen weiteres Mal die Messlatte für PC-basierte Festplatten-Receiver höher. TVcentral ist optimiert auf die Verhältnisse in Europa und speziell in Deutschland.
 
Die neuen DVB-S2-Karten von KNC One werden ab Ende Januar 2006 ausgeliefert. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert