Samsungs HD-DVD-/Blu-ray-Kombiplayer auf 2008 verschoben

6
9
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Der Samsung BDP-UP 5000 wird nun doch nicht mehr in diesem Jahr auf den Markt kommen. Ursprünglich war das Gerät auf Oktober bis November angekündigt. Neuer Verkaufsstart soll der Januar 2008 sein.

Laut einem Bericht von „Heise.de“ dürfte der Combi-Player 1 000 Euro kosten. Damit könnte nun doch LG mit dem BH200 den ersten Kombi-Player auf den deutschen Markt bringen. Der Player ist für Anfang Dezember angekündigt, soll jedoch mit voraussichtlich 1 599 Euro deutlich teurer als der Samsung-Konkurrent sein. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

6 Kommentare im Forum

  1. AW: Samsungs HD-DVD-/Blu-ray-Kombiplayer auf 2008 verschoben Danach folgen die Chinesen mit billig Playern, und der Format Krieg endet mit Alles Abspielern, wie es auch bei der DVD der Fall war
  2. AW: Samsungs HD-DVD-/Blu-ray-Kombiplayer auf 2008 verschoben Die Chinesen bringen mit großer Wahrscheinlichkeit ein eigenes Systhem weil sie bestimmt nicht horrende Lizengebühren, insbesonders für den chinesischen Markt, bezahlen werden. Der Wettbewerb verliert mit Formatkriegen nur Zeit, der lachende Dritte sind die Chinesen und die Hersteller von Festplatten. Für was soll man 1500.- Euro auf den Tisch legen? HD DVD Player gibt es z. Bsp. schon für ca. 350 €, alles teurere ist für einen Massenmarkt nicht relevant.
  3. AW: Samsungs HD-DVD-/Blu-ray-Kombiplayer auf 2008 verschoben Die Chinesen haben die Lizenzen sowie so noch nicht interessiert...
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum