Seiko informiert über „LCDs mit bisher unerreichter Lesbarkeit“

1
11
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Neu-Isenburg – Seiko Instruments bietet eine neue Serie kleinformatiger Standard (a-Si) TFT-Module bisher unerreichter Lesbarkeit an, die sich selbst bei direkter Sonneneinstrahlung durch eine extrem helle Hinterleuchtung (450cd/m2) und höchste Auflösung auszeichnen.

Darüber informiert das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Die patentierte Fringe Field Switching (FFS) Zellstruktur biete einen extrem weiten Betrachtungswinkel von 170 Grad in horizontaler und vertikaler Blickrichtung, kombiniert mit einem sehr hohen Kontrast.

Seiko Instruments informiert, dass diese neuen Module optional mit einem resistiven Touchpanel verfügbar, und aufgrund ihrer kompakten Bauform (3,3 mm Dicke) „perfekt ausgestattet für den Einsatz in verschiedenen tragbaren Geräten und industriellen Anwendungen“ sind. Die Module sind in den Größen zwischen 3,5″ und 4,3″ erhältlich. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Seiko informiert über "LCDs mit bisher unerreichter Lesbarkeit" Schön, und wann kommt das mittlere Format?
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum