Spaun baut Multischalterangebot aus

0
31
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Der Multischalter SMS 5589 U verteilt vier Sat-ZF-Ebenen und der SMS 9989 U acht Sat-ZF-Ebenen mit terrestrischen Radio- und TV-Signalen auf jeweils acht Teilnehmer.

Sie gehören zur Produktgruppe der receivergespeisten Unisystem Sat-Multischalter des Herstellers von Nachrichten und Satellitentechnik. Ein Vorteil ist, dass typgleiche Unisytem-Multischalter mit dem sogenannten „Huckepack“-Verfahren übereinander montiert werden können und im Endausbau maximal 16 Sat-ZF-Ebenen verteilt werden können.

Beide Multischalter können kaskadiert werden und sind für zusätzliche Receiverangebote erweiterbar. Bei jedem Teilnehmerausgang lässt sich mit einem Drehschalter die Auskoppeldämpfung im Sat-Bereich einstellen, sodass auch bei unterschiedlichen Leitungslängen die Teilnehmer mit annähernd gleichen Pegeln versorgt werden können.
 
Die Unisystem-Familie biete laut Hersteller besonders für Eigentümergemeinschaften Vorteile: alle Multischalter werden durch die jeweils aktiven Sat-Receiver ferngespeist, wodurch kein gesonderter Netzanschluss und damit auch keine Betriebskostenverteilung erforderlich ist. Wünschen beispielsweise nur einige Haushalte einer Hausgemeinschaft ein über die Grundversorgung hinausgehendes Programmangebot, werden nur deren Sat-Multischalter im „Huckepack“-Verfahren ausgebaut und die Zusatzkosten auf diese Teilnehmer gesondert umgelegt. [ft]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert