STMicroelectronics: Decoder-Chip für Set-Top-Boxen

0
9
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Genf – Das Unternehmen stellte heute einen neuen, kostengünstigen Empfänger/Decoder-Chip für Satelliten-Set-Top-Boxen vor.

Der neue STI5188 ist nach Angaben des Herstellers für Free-to-Air-Märkte mit großem Volumen in Asien, dem Nahen Osten, Afrika, Südamerika und Europa bestimmt.

Er kombiniere die Funktionen des DVB-S-Empfängerbausteins STV0288 und des für den Massenmarkt konzipierten STB-Decoders STM5118 von ST. Integrierte Features wie der QPSK-Demodulator und der serielle Flash-Speicher sollen nach Ansicht des Herstellers den Designern die Arbeit erleichtern und die Produktionskosten weiter senken.
 
Entwicklungsmuster des STI5188 im 20 x 20 mm großen QFP-176-Gehäuse wurden bereits an Kunden ausgeliefert, berichtet STMicroelectronics. Der Beginn der Massenproduktion ist für Ende des zweiten Quartals 2006 vorgesehen. Der Einzelpreis beträgt ab 500 000 Stück 4,50 US-Dollar. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert