Technisat: Receiver nun inkl. Freenet TV

8
180
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Technisat und Freenet TV kooperieren im Weihnachtsgeschäft. Kunden bekommen beim Kauf von ausgewählten DVB-T2-HD- oder DigitalSat-Receivern 12 Monate Freenet TV dazu.

Anzeige

Wie Technisat heute mitteilt, werden im Rahmen einer gemeinsamen HD-Offensive Kombi-Pakete bestehend aus Receiver und Freenet TV angeboten. Sie bringen einen Kostenvorteil von bis zu 79 Euro für den Kunden gegenüber dem Einzelkauf des Receivers und einer 12-monatigen Freischaltung des Programmangebots von Freenet TV.

Bei den Receivern können sich Kunden zwischen dem Digipal T2 HD für den Antennen-Empfang (DVB-T2 HD) oder dem Digit S4 Freenet TV für den digitalen Sat-Empfang (DVB-S) entscheiden. Beide werden mit einer 12-Monats-Freischaltung des HD-Programmangebots von Freenet TV aufgeladen. Mit Freenet TV erleben Kunden alle Top-Programme in Full HD auf dem TV-Bildschirm, d. h. bis zu 20 private und bis zu 20 frei empfangbare.
 
Die Sondermodelle erhalten neue Bezeichnungen, Digipal T2 Freenet TV Edition bzw. Digit S4 Freenet TV Edition, und werden im Handel jeweils in einem auffälligen Editions-Umkarton präsentiert.
 
Der Digipal T2 Freenet TV Edition und der Digit S4 Freenet TV Edition sind ab dem 12. November für eine unverbindliche Preisempfehlung von 99,99 € im Handel oder online erhältlich. [tk]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

8 Kommentare im Forum

  1. Aus Freenet wird man nicht schlau!! Erstens kostet das Jahr 69€ 3 Monate sind beim 4S dabei, bei der Aktion hier dann 12. 9x 5,75 = Vorteil von 51,75 freenet TV – alle Top-Programme in Full HD Hier werden 22 TV Programme aufgeführt, die im Paket enthalten sind. Hier werden nur 16 aufgezählt, wohlgemerkt bei Sat freenet TV Satellit - Top-Fernsehen in brillantem HD | mobilcom-debitel Aber immerhin ein Preisvorteil zur 6 Manatskarte bei HD+ von 34,50 Und nur Deluxe weniger. Wenn der erste Link stimmt.
  2. Hinter freenet.TV steckt die Mobilcom-Debitel GmbH, die ja zur freenet AG gehört und die Media Broadcast GmbH als einziger Interessent der französischen TDF abgekauft haben.gekauft Mobilcom-Debitel ist von ihrem „Kerngeschaft“ ja für so manches „Lockangebot“ bekannt. Technisat muss es da schon richtig schlecht gehen, wenn sie das nötig haben.
  3. Neben Technisat werden Freenet Rec. von zig anderen Firmen angeboten, also geht es deiner Meinung nach Samsung Humax Xoro Vantage Strong Philips... schlecht!!
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum