Tim Cook hält neues Buch über Apple für Unsinn

0
19
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Ungewöhnlich kritisch hat sich Apple-Chef Tim Cook zu dem neuen Buch „Haunted Empire: Apple After Steve Jobs“ geäußert, das in diesen Tagen in den USA auf den Markt kommt. Der Autor behauptet in dem Buch unter anderem, dass sich Apple-Gründer Steve Jobs seinerzeit gegen einen eigenen Fernseher ausgesprochen habe.

Anzeige

Apple-Chef Tim Cook hält das neue Buch mit dem Titel „Haunted Empire: Apple After Steve Jobs“, das von Yukari Iwatani Kane, einem früheren Journalisten des „Wall Street Journal“ geschrieben wurde, für ziemlichen Unsinn. Die Probleme, die Cook mit dem Werk hat, sind dabei offenbar so groß, dass dieser sich nun sogar zu einer offiziellen Stellungnahme genötigt sah.

„Dieser Unsinn steht einigen anderen Büchern, die ich zu Apple gelesen habe, in nichts nach“, so der Konzern-Chef. „Es scheitert daran, Apple, Steve oder irgendjemanden sonst in der Firma zu begreifen“, äußert Tim Cook ungewohnt harte Kritik. Ein bisschen Image-Pflege in eigener Sache schiebt der Chef dann aber auch noch nach. So würden bei Apple 85 000 Mitarbeiter jeden Tag ihr Bestes geben, um die besten Produkte zu erschaffen und um ihren Fußabdruck im Universum zu hinterlassen. Dies sei der Geist von Apple seit dem ersten Tag gewesen und so werde es auch in den kommenden Jahrzehnten noch bleiben.
 
Dass sich Tim Cook persönlich zu einem Buch über das Unternehmen äußert, ist äußerst ungewöhnlich. Im Normalfall werden Spekulationen und Gerüchte rund um Apple durch das Unternehmen generell nicht kommentiert. Gut möglich also, dass „Haunted Empire: Apple After Steve Jobs“ vom Apple-Chef ungewohnt kritisch gesehen wird. Die ersten Kritiken für das Buch fielen in den USA jedenfalls eher verhalten aus.
 
Bereits vor einigen Tagen war durchgesickert, dass Yukari Iwatani Kane in seinem Buch unter anderem über eines der Top-100-Treffens von Apple schreibt. Bei diesem Meeting, bei dem die 100 führenden Angestellten des Unternehmens regelmäßig zusammenkommen, um über die Zukunft des  Konzerns zu beraten, soll sich Apple-Gründer Steve Jobs gegen die Überlegungen zu einem eigenen Fernseher ausgesprochen haben. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum