UHD-Player Strato von Kaleidescape vorgestellt

0
54
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Die UHD-Familie bekommt weiter Zuwachs. So stellt Kaleidescape seinen ersten Ultra-HD-fähigen Medienplayer vor. Dieser unterstützt auch High Dynamic Range (HDR) und soll mit einem großen Filmangebot locken.

Seit September ist in das Thema Ultra HD viel Bewegung gekommen, mit ersten Sendern, Receivern und Blu-ray-Playern. Mit dem Stratos aus der neuen Encore-Reihe steigt auch Kaleidescape, Anbieter von Homeserver-Systemen für Filme und Musik, auf den UHD-Zug auf.

Der neue Medienplayer speichert wie bei Kaleidescape üblich die heruntergeladenen Filmen auf einer internen sechs Terabyte-Festplatte und soll diese, im Gegensatz zu Streamingdienste, ohne Qualitätsverlust in Ultra HD abspielen. Strato unterstützt dabei auch High Dynamic Range (HDR), sofern die Fernsehgeräte oder Projektoren den Standard 10-bit HDMI 2.0a HDR verarbeiten können.
 
Für die passenden Inhalte hat der Hersteller mit einem überarbeiteten und erweiterten Movie-Store gesorgt. So finden sich über 11 000 Filme und 1500 TV-Serien-Staffeln in der eigenen Videothek, von denen über 100 bereits in UHD ausgestrahlt werden sollen. Dank einer Kooperation mit Sony Pictures Entertainment können mit Kauf des Players fünf Filme des Unternehmens geladen werden.
 
Erhältlich sein wird der Strato aber erst im ersten Quartal 2016 und zunächst auch nur in den USA, Kanada und Großbritannien. Kostenpunkt für den Medienplayer: 4495 US-Dollar (3955 Euro).
[buhl]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: UHD-Player Strato von Kaleidescape vorgestellt "Kostenpunkt für den Medienplayer: 4495 US-Dollar (3955 Euro)." Ich bin ja ein UHD-Fan, aber auf so einen Player können wir in Europa gern verzichten.
  2. AW: UHD-Player Strato von Kaleidescape vorgestellt Es würde mich nicht wundern, wenn der Player außerhalb der genannten Länder schöner Briefbeschwerer ist.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum