Europa League jetzt auch komplett bei Sky zu sehen

9
48
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

In der neuen Saison wird Sky seine Europa-League-Berichterstattung ausbauen und erstmals alle Spiele live zeigen. Der größte Teil der Partien wird aber nicht im TV sondern online zu sehen sein.

Das der Fußball eines der wichtigsten Standbeine von Sky ist, ist bekannt und wird auch durch die Summen deutlich, die der Pay-TV-Anbieter für die Übertragungsrechte an Bundesliga, DFB-Pokal, Champions League und Europa League bezahlt. Für den „kleinen“ europäischen Wettbewerb konzentrierte sich Sky dabei vor allem auf die deutschen und österreichischen Vereine und zeigte erst ab dem Achtelfinale auch die Spiele der restlichen Teilnehmer. Zur neuen Saison 2016/17 bauen die Unterföhringer ihre Berichterstattung nun aus und werden erstmals alle Spiele ab der Gruppephase live übertragen, wie ein Sky-Sprecher gegenüber DIGITAL FERNSEHEN bestätigte.

Dabei wird sich am TV-Bildschirm nichts ändern. In der ersten Phase des Wettbewerbs werden die Spiele der deutschen und österreichischen Starter sowie deren Gruppengegner und ausgewählte Topspiele einzeln oder in Konferenz zu den gewohnten Anstoßzeiten 19.00 Uhr und 21.05 Uhr zu sehen sein. Anschließend gibt es in „Alle Spiele, alle Tore“ eine Zusammenfassung aller Partien des Spieltags.
 
Wer die weiteren Spiele live verfolgen möchte, muss auf das Internet zurückgreifen. Über Sky.de können Abonnenten des Sky-Sport-Pakets durch Eingabe ihrer Kundennummer und des Passworts auf die anderen Spiele zugreifen. „Diesen Service haben wir bereits in der vergangenen Saison in der KO-Phase des Wettbewerbs erstmals angeboten und haben uns aufgrund der positiven Resonanz dazu entschieden, ihn ab dieser Saison auf den kompletten Wettbewerb auszuweiten“, begründet der Pay-TV-Anbieter den Schritt.
 
Einen großen Aufwand muss Sky hierfür nicht betreiben, werden diese Partien doch nicht mit einem eigenen Kommentar versehen, sondern auf den englischen Kommentar der UEFA zurückgegriffen. Für Nicht-Kunden bleibt dieses Angebot zudem verschlossen. Zwar kann mit dem Supersport Tages-/Wochen- und Monats-Ticket auf die Inhalte von Sky Sport zurückgegriffen werden, auf den Livestream bei Sky.de trifft dies jedoch nicht zu. [buhl]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

9 Kommentare im Forum

  1. Und Hertha wird man bestimmt nicht sehen. Die haben sich gestern rausgekegelt.:sneaky: So ein Pech aber auch.
  2. versteh ich nicht, lächerlich die Spiele nur Online zu übertragen. Wozu hat man teuere Satelliten Kapazitäten?
  3. wow was für ein Mehrwert. Per Stream sämtliche Euro L. Spiele bei sky. Nur mit dem kleinen Unterschied das das tausende Zuschauer schon kostenlos machen.
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum