FritzOS 7.28 für weitere Fritzbox, Update für FritzApp WLAN

1
6901
AVM Fritzbox 7490
Anzeige

Fritzbox-Hersteller AVM reiht die Fritzbox 7490 in den Reigen der Modelle ein, die mit dem FritzOS 7.28 ausgestattet werden. Diese Funktionen werden im Bereich Internet, Telefonie und Smarthome ergänzt oder verbessert:

FritzOS 7.28 für die Fritzbox 7490

  • Vorfahrt im Homeoffice – Priorisierung eines Computers beim Internetzugang leicht aktivierbar
  • FRITZ!Fon zeigt Wettervorhersage auf dem Startbildschirm
  • Lichtsequenz „Aufwachen/Einschlafen“ für den FRITZ!DECT 500 und kompatible DECT-LED-Lampen
  • Prima Raumklima mit FRITZ!DECT 440 – die Luftfeuchtigkeit leicht im Blick
  • FRITZ! Smart Home unterstützt nun auch kompatible Rollladensteuerungen
  • Für das in FRITZ!Box integrierte Faxgerät: Journal für empfangene und gesendete Telefaxe
  • Zahlreiche Verbesserungen der Bedienoberfläche für die Nutzung von Telefonbuch, Rufumleitungen und Rufsperren

Android Update für FritzApp WLAN

Doch nicht nur beim Rollout für FritzOS 7.28 geht es voran: Auch beim WLAN-Monitoring über die FritzApp WLAN gibt es ein Fehlerbehebungs-Update, wie Anbieter AVM auf seiner Website und Twitter der Öffentlichkeit mitteilte. Dabei geht es im Speziellen um die Android-Variante der WLAN-App.

Die FritzApp WLAN soll Nutzer mit den wichtigsten Informationen zu ihrem WLAN versorgen. So soll die Verbindungsgeschwindigkeit des Smartphones oder Tablets an verschiedenen Standorten im Funknetz messbar werden. Zusätzlich hilft die FritzApp WLAN beim Verbinden mobiler Endgeräte mit WLAN-Routern und beim Finden der idealen Position für Repeater. Für Gäste soll die FritzApp WLAN den Zugang ins WLAN-Gastnetz vereinfachen.

Quelle: AVM

Bildquelle:

  • df-avm-fritzbox7490: avm

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum