Google will eigenen Musik-Streaming-Service präsentieren

1
8
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Spotify und Co. geben aktuell den Ton an – Streaming-Plattformen für Musik sind ein rasant wachsender Markt. Nun will auch Google in das Geschäft einsteigen.

Google startet einen eigenen Streaming-Dienst für Musik. Das will die Tech-Website „The Verge“ von informierten Personen erfahren haben. Demnach soll der eigener Streaming-Service am Mittwoch auf der hauseigenen Entwicklerkonferenz Google I/O vorgestellt werden. Die entsprechenden Rechte der großen Labels habe sich der Internet-Konzern ebenfalls schon gesichert.

Nachdem angeblich bereits Anfang des Jahres mit dem drittgrößten Majorlabel Warner Music Group ein Vertrag zur Lizenzierung abgeschlossen wurde, sollen nun auch die beiden größten Majors Universal Music und Sony mit Google einig sein. Damit könnte der Konzern auf Titel zahlreicher Musikgrößen wie Bob Dylan, Alicia Keys, Rihanna, Lil Wayne und Jay-Z zurück greifen.
 
Der neue Streaming-Dienst soll nach Informationen von „The Verge“ direkt an die Plattform Google Play angebunden sein. Die Nutzung soll dabei sowohl am PC als auch mobil möglich sein. Mit dem neuen Angebot würde Google in direkten Wettbewerb zu Anbietern wie Spotify oder Napster treten. Dass der Markt für Music-Streaming immer umkämpfter wird zeigt auch, dass Gerüchten zufolge auch Apple einen eigenen Dienst plant.
 
Angebote wie Spotify sind in verschiedenen Paketen buchbar und können auch kostenlos genutzt werden. Wie der Google-Service aussehen soll, ist bisher noch unklar. Die „New York Times“ berichtete, dass Google plant, keinen kostenlosen Service anzubieten. Bei den meisten Streaming-Services ist das Rundum-Musik-Paket für etwa 10 Dollar (bzw. hierzulande 10 Euro) zu haben. [hjv]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Google will eigenen Music-Streaming-Service präsentieren Erstaunlich das Sony im Boot ist.. die haben ja nen eigenen Streaming Dienst und graben dem damit ein wenig das Wasser ab.. maybe
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum