Meilenstein für Pokémon Go: 500 Millionen Downloads

0
7
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Noch immer ist „Pokémon Go“ in aller Munde. Daran wird sich so schnell auch nichts ändern, schließlich feiert die App mittlerweile 500 Millionen Downloads.

Vor Jahren waren es die Sammelkarten, die „Pokémon“ zu dem Hit gemacht haben, der es lange Zeit war. Mit „Pokémon Go“ kehrte der Hype zurück – und hält seit Monaten an. Selbst jene, die den kleinen Taschenmonstern zu Spielkartenzeiten nichts abgewinnen konnten, gehen nun fleißig auf Monsterjagd. Erst im Juli 2016 wurden „Pokémon Go“ veröffentlicht, mittlerweile wurde die App 500 Millionen Mal heruntergeladen. Der Hype um die „Pokémon“ beförderte die kostenlos zum Download stehende App auf Platz eins der Apps mit den meisten Downloads in der Startwoche.

Tsunekazu Ishihara, President und CEO der The Pokémon Company, zeigt sich besonders stolz über den Erfolg von „Pokémon Go“: „Das Team von Niantic hat ein wirklich einzigartiges Erlebnis entwickelt, indem es seine Kompetenz im Bereich innovativer standortbezogener Technologien nahtlos mit den beliebten Charakteren und dem klassischen Spielablauf von Pokémon verbunden hat. Diese ideale Übereinstimmung von richtiger Technologie und richtiger Marke hat bei Millionen von existierenden und neuen Fans großen Anklang gefunden.“
 
Als wäre „Pokémon Go“ mit 500 Millionen Downloads noch nicht erfolgreich genug, wurde nun auch noch bekanntgegeben, dass Niantic das Spiel künftig mit der Apple Watch verknüpft, um den Spielern die Jagd nach den „Pokémon“ im Alltag noch zu erleichtern. Die Veröffentlichung von „Pokémon Go“ für die Apple Watch ist aber erst für später im Jahr vorgesehen. [nis]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum