Premiere Win nur noch im Internet

0
13
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

München – Tägliche Pferderennen auf einem eigenen TV-Kanal wird es bei Premiere damit nicht mehr geben. Auf der „Premiere Win“-Seite soll es laut Premiere noch „täglich Livestreams vom nationalen und internationalen Pferdesport“ geben.

Weiterhin hat Premiere angekündigt, zukünftig Pferdesport im Premiere Sportportal übertragen zu wollen. Um die entstandene Lücke im Wettangebot zu füllen, hat sich Premiere entschieden, über „Premiere Win“ Lotto, Keno und eine Glücksspirale anzubieten.

Ende des letzten Jahres wurde bekannt, dass der bisherige Wettpartner Magna Bet, der die Rechte an den attraktiven US-amerikanischen Pferderennen hält, den Vertrag mit Premiere nicht verlängert hat (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Als neuen Kooperationspartner hat Premiere den Wettanbieter „Jaxx“ gewonnen. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert