Sechsteilige Web- und TV-Serie „Just Push Abuba“ startet

0
30
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Ab diesen Freitag startet zuerst in der ZDF-Mediathek und auf YouTube eine sechsteilige Web- und TV-Serie über das chaotische Leben einer Berliner WG. Im April folgt eine Ausstrahlung im Zweiten.

In „Just Push Abuba“ geraten drei Mitglieder einer WG in große Probleme. Um der akute Geldnot zu entgehen, bieten Toni (Anton Weil), Lucia (Elli Tringou) und Joon (Joon Kim) ihr „Berliner Zimmer“ übers Internet zur Miete an.

Dabei lernen sie jede Menge skurrile Gäste aus allen Ecken der Welt kennen. Und jeder Gast konfrontiert die drei mit neuen Herausforderungen und persönlichen Konflikten. Die ganze Sache muss auch geheim bleiben, da der Vermieter Riesenkampf (Freshtorge) keine „Zweckentfremdung von Wohnraum“ toleriert.

„Just Push Abuba“ ist realitätsnah erzählt und wurde aufgrund der internationalen Gäste mehrheitlich in Englisch gedreht. In der ZDF-Mediathek sind die Folgen mit deutschen Untertiteln versehen.

Die sechsteilige Sitcom „Just Push Abuba“ ist von Freitag, 16. März ab 10 Uhr an in der ZDF-Mediathek und auf YouTube zu sehen. Ein Zusammenschnitt aller Folgen strahlt das ZDF am Montag, den 16. April, ab 0.15 Uhr, aus. [jrk]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert