Sevenload verteilt 11 111 Euro an Web-TV-Talente

0
9
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Köln – „Kriss Tour TV“ erhält im Dezember über die Hälfte des Preisgeldes.

Der Kölner Musiker Kriss überzeugte die Sevenload-Zuschauer im Monat Dezember und geht als klarer Sieger aus dem zweiten Wettbewerbsmonat des „Active Artist Fund“ von Sevenload und T-Online.de hervor, teilt das Social Media Network Sevenload heute mit. Mit über 55 Prozent aller Abrufe schafft es Kriss Tour TV eindeutig auf die höchste Stufe des Siegertreppchens.

Auf dem zweiten und dritten Platz folgen laut Sevenload die Web-TV-Formate „Tuning Filme TV – Cars, Girls and Lifestyle“ mit 35,44 Prozent der Abrufe und „Semper Video – Sehen ist Lernen“ mit 7,94 Prozent aller Klicks:
 
Kriss Tour TV erhielt für seine 55,47 Prozent aller Abrufe 6 163,10 Euro, so Sevenload. Der Kölner Kriss war bei Götz Widmann in der Ausbildung und macht jetzt Hip Hop zur Akustikgitarre. Mit seinem Web-TV-Format „Kriss Tour TV“ nimmt er seine Fans mit zu seinen Konzerten und hinter die Kulissen.
 
„Tuning Filme TV“ erhielt 3 938,15 Euro. Von individualisierten Fahrzeugen bis zu Lifestyle und Aftershow-Parties bietet „Tuning Filme TV“ alles, was Motorsportfans fesselt. „Semper Video – Sehen ist Lernen“ bekam 881,91 Euro. Mit insgesamt über 1 000 Video-Tutorials bringt das Team von „Semper Video“ den Sevenload-Zuschauern die Welt der Computers und des Internets anschaulich näher.
 
Die weiteren Gewinner des Monats Dezember sind „Die Horst J. Gonzalez Show“, „Portal-Zine TV“, „HiB TV“ und „Der Bundesmoderator“. Allein die Abrufzahlen der Nutzer entscheiden, in welcher Höhe die Fördersumme für die jeweils sieben teilnehmenden WebTV-Formate in der nächsten Runde ausfällt, so Sevenload. Für den Folgemonat Januar habe die Sevenload-Zuschauer die Web-TV-Formate „Der Servicepionier“, „Pegel.TV“, „GP.TV“, „Contrasehen“, „Fischpüree“, „Rockhaus TV“ und „Phantom Produktion TV“ gewählt.
 
Bis einschließlich April 2009 besteht laut dem Social Media Network Sevenload für alle jungen Web-Regisseure und Talente die Chance, ihre Sendeformaten für die Teilnahme am „Active Artist Fund“ bei Sevenload unter www.sevenload.de/active-artist-fund zu registrieren. Der „Active Artist Fund“ von Sevenload und T-Online.de will kreative Talente motivieren, mit ihren Web-TV-Formaten das Fernsehen der Zukunft zu gestalten. Das Preisgeld in Höhe von insgesamt 77 777 Euro wird unter allen Monatsgewinnern verteilt. [ar]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum