Sky Go ab Dienstag auf der Xbox 360 – Sonderangebot zum Start

0
18
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Microsoft und Sky Deutschland geben am morgigen Dienstag (6. Dezember) den Startschuss für den Streamingdienst Sky Go auf der Xbox 360. Für Konsolenbesitzer stehen künftig aktuelle Spielfilme, Live-Sport und der neue 24-Stunden-Nachrichtensender Sky Sport News HD zum Abruf bereit.

Anzeige

Zum Launch haben die Partner eine spezielle Tarifaktion aufgelegt. Diese umfasst das Basispaket „Sky Welt“ und ein Premiumpaket nach Wahl ein Jahr lang zum reduzierten Preis von 29,90 Euro monatlich. Zusätzlich gibt es 3 Monate alle weiteren Pakete und alle HD-Sender inklusive Sky Go geschenkt sowie einen HD-Leihreceiver zum Nulltarif. Das Angebot umfasst zudem eine kostenlose dreimonatige „Xbox Live Gold“-Mitgliedschaft, die für den Zugriff auf Sky Go per Konsole vorausgesetzt wird, sowie einen Amazon-Gutschein im Wert von 100 Euro für den Kauf einer Xbox 360.
 
Je nach Interesse und gebuchten Sky-Paketen stehen Inhalte von Sky Fußball Bundesliga, Sky Sport oder Sky Film auf der Konsole zur Verfügung. Mit der Hardware-Erweiterung Kinect für Xbox 360 lassen sich die abonnierten Inhalte  zusätzlich zum Controller ganz einfach per Handbewegung oder Sprachbefehl steuern, was die Handhabung und den Zugriff auf die Sky-Inhalte besonders einfach gestalten soll.  Auch die Integration von ZDF-Mediathek und der Videothek Lovefilm gehören zum neuen Angebot der Microsoft-Konsole (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete).

Brian Sullivan, CEO Sky Deutschland AG, bezeichnete die Partnerschaft mit Microsoft am Montag als „fantastische Entwicklung, die zwei der faszinierendsten Home-Entertainment-Marken in einem einzigen Angebot erlebbar macht“. Ziel sei es, fortwährend durch Innovationen sicherzustellen, dass Sky-Kunden das exklusive Programm „wann und wo immer sie möchten und über so viele Endgeräte wie möglich nutzen können“. Die Kooperation mit Microsoft sei dabei „der nächste Schritt in die Zukunft des Fernsehens“.
 
„Durch die Kooperation von Xbox und Sky treffen zwei der  innovativsten Entertainmentanbieter Deutschlands zusammen. So bieten wir Konsumenten ein einzigartiges und umfassendes Unterhaltungsangebot, das jeden Geschmack bedient“, sagte auch Oliver Kaltner, General Manager Consumer Channels Group (CCG) bei Microsoft Deutschland.
 
Ein 12-monatiges Abonnement für „Xbox 360 Live Gold“ kostet regulär 59,99 Euro (unverbindliche Preisempfehlung). Sky Deutschland hatte bereits Mitte Oktober auf dem Event „Sky Futures“ in Unterföhring die Zusammenarbeit mit Microsoft angekündigt. In einem humorigen Einspielfilm hatte Sky-Vorstandschef Brian Sullivan seinerzeit die Besonderheiten der Konsolenumsetzung demonstriert (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete). 
 
Laut Angaben von Microsoft soll im Laufe des Monats Dezember nach Sky Go auch die ZDF-Mediathek für deutsche Xbox-360-Kunden zur Verfügung gestellt werden. Außerdem befinden sich Videodienste von MSN, dem Musikclip-Anbieter Muzu.tv, dem Trailer-Service Filmstarts.de und Youtube noch vor Jahresende in Vorbereitung. Anfang 2012 soll dann das Ligafernsehen MLB.tv für US-amerikanisches Major League Baseball auch in Deutschland verfügbar sein. [ar]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum