Smartphone mit dem TV verbinden: So einfach geht’s!

0
9476
© diy13 - stock.adobe.com

Jeder von uns hat vermutlich zahlreiche Fotos und Videos auf seinem Handy, die man in geselliger Runde gerne seinen Freunden zeigen möchte. Wer das nicht auf dem oftmals zu kleinen Display des Smartphones tun möchte, kann selbiges auch einfach mit dem Fernseher verbinden. So kann man sich die Inhalte gemütlich zusammen auf dem großen Bildschirm anschauen. Wir erklären, welche Möglichkeiten dafür zur Verfügung stehen.

Kabelverbindung zum Fernseher

Die einfachste Methode, um ein Smartphone mit dem TV zu verbinden, ist klassisch über eine Kabelverbindung. Die sogenannten MHL-Kabel stellen eine HDMI zu USB Verbindung zwischen TV und Mobilgerät her. Wichtig ist hierbei, dass die unterschiedlichen USB-Port-Typen des Smartphones berücksichtigt werden. Ist das Smartphone mit einem kompatiblen Kabel an den Fernseher angeschlossen, muss nur noch der entsprechende HDMI-Anschluss über die Fernbedienung ausgewählt werden. Der MHL-Standard wird von allen Android Smartphones unterstützt und hat den großen Vorteil, dass Audio- und Videosignale fast unkomprimiert in Full-HD-Auflösung gestreamt werden können. Dabei können sogar 7.1 Dolby Signale übertragen werden und das Smartphone wird gleichzeitig geladen. So geht der Akku nicht mitten im Film oder der Präsentation leer. 

Apple Geräte verfügen nicht über den MHL-Standard. Stattdessen wird ein Lightning Digital AV Adapter benötigt, um die Geräte miteinander zu koppeln. Voraussetzung ist auch hier ein freier HDMI-Port und ein zusätzliches HDMI-Kabel. Damit können Inhalte von iPhone, iPad oder iPod auf einen Fernseher, einen Projektor oder ein anderes kompatiblen Display in bis zu 1080p HD übertragen  werden.

Handy ohne Kabel mit dem Fernseher verbinden

Natürlich hat man nicht in jeder Situation ein Verbindungskabel parat. Für diesen Fall kann man das Mobilgerät auch bequem kabellos mit dem Fernseher verbinden. Die folgenden Möglichkeiten bieten sich hierfür an:

Screen Mirroring

Aktuelle Smartphones mit Android-Betriebssystem sind in der Regel mit dem sogenannten „Screen Mirroring“-Feature ausgestattet und lassen sich im Handumdrehen mit einem Smart TV verbinden, der diese Funktion ebenfalls bietet. Je nach Hersteller des TV-Gerätes kann die Funktion auch andere Namen wie „Air Play“ oder „Wireless Cast“ haben. Um das Handy-Display auf den Fernseher zu übertragen, muss die Funktion auf beiden Seiten aktiviert werden. Dann können sich die Geräte miteinander koppeln. Apple-User müssen hierbei den Umweg über die App “AirServer“ gehen und können dann den TV als AirPlay-Empfänger auswählen. Neuere Samsung Smart-TVs bieten zusätzlich das spezielle Smart View Feature an, mit dem sich das Handy noch vielseitiger, beispielsweise als Second Screen verwenden lässt. Dafür ist allerdings die Samsung SmartThings App erforderlich.

Miracast

Miracast ist eine sehr einfache Möglichkeit, um den Inhalt eines Handys kabellos auf dem Fernsehbildschirm zu spiegeln. Die Übertragung per Miracast funktioniert per W-LAN. Es ist kein externer Router nötig, wohl aber ein W-LAN fähiges TV-Gerät. Wer das nicht hat, kann seinen Fernseher einfach mit einem Streaming-Stick nachrüsten. Bis Android 4.2 war Miracast fester Bestandteil des Betriebssystems, bei neueren Versionen ist die kostenfreie Miracast App erforderlich um den Standard nutzen zu können.

Amazon Fire TV Stick

Der Amazon Fire TV Stick kann nicht nur jeden kompatiblen Fernseher in einen Smart-TV verwandeln, damit über Apps zum Beispiel Streaming-Angebote zahlreicher Anbieter genutzt werden können. Der Fire Stick bietet auch die Funktion, den Bildschirm seines Smartphones auf den Fernseher zu spiegeln. Dabei müssen sowohl Fire TV Stick als auch das Handy im selben W-LAN Netzwerk angemeldet sein. Über die Menüpunkte Einstellungen, Töne und Bildschirm gelangt man zur Funktion „Display duplizieren“.  Schon sehen sie auf dem TV das gleiche Bild wie auf Ihrem Android Smartphone. Besitzer eines iPhones benötigen hierfür die kostenpflichtige App „Air­Receiver“. Um eine Verbindung herzustellen, muss im Kontrollzentrum des iPhones zuerst „Air­Play“ ausgewählt und anschließend der Fire TV Stick in der angezeigten Liste angetippt werden.

Google Chromecast

Eine Alternative zum Amazon Fire Stick bietet der Google Chromecast Stick. Hierbei handelt es sich ebenfalls um einen Streaming-Stick, der einfach in einen freien HDMI-Steckplatz des Fernsehers gesteckt und via WLAN mit dem Internet verbunden wird. Im Anschluss muss man nur noch die Google Cast App für Android oder iOS auf auf seinem Handy installieren und anschließend die Funktion „Bildschirm streamen“ auswählen. Die Verbindung zwischen Fernseher und Handy wird dann automatisch hergestellt.

Apple TV

Für iPhone-User bietet sich natürlich Apple TV an, um den Bildschirm des Telefons auf den TV zu übertragen. Nachdem das Apple TV Gerät mit einem freien HDMI-Anschluss verbunden wurde, kann auf dem iPhone die Option „AirPlay“ ausgewählt werden, um die Verbindung zu Apple TV einzurichten. Hierfür müssen beide Geräte übrigens nicht via WLAN verbunden sein, da eine klassische Peer-to-Peer-Verbindung via Funk hergestellt wird. 

Bildquelle:

  • streamingSmartphone: © diy13 - stock.adobe.com

Kommentare im Forum

    Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert