Sony: 3D-Monitor für die PlayStation 3 ab November im Handel

6
38
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Sony wird am 18. November einen speziellen 3D-Monitor für die Spielkonsole PlayStation 3 in den Handel bringen. Für knapp 600 Euro können Spielefans somit zu zweit ihre Games genießen, ohne dabei einen Split-Screen nutzen zu müssen.

Anzeige

Der Monitor werde mit zwei 3D-Brillen geliefert, wie aus aktuellen Händlerinformationen hervorgeht. Das Gerät habe eine Größe von 24 Zoll und sei mit der sogenannten SimulView-Technologie ausgestattet. Damit könnten sich zwei Spieler einen ganzen Bildschirm teilen, ohne dabei durch einen Split-Screen das Sehfeld zu verringern: Mithilfe der 3D-Brillen sehe jeder PS3-Nutzer nur sein entsprechendes Bild. Aktuell kann das Gerät für 599 Euro vorbestellt werden.

Sony hatte den 3D-Monitor für seine PS3 bereits im Juni im Rahmen der Spielemesse E3 angekündigt (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete). Ein konkreter Verkaufsstart für das Gerät war bislang nicht bekannt. [dm]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

6 Kommentare im Forum

  1. AW: Sony: 3D-Monitor für die PlayStation 3 ab November im Handel Ist eigentlich 'ne gute Idee, warum man aber ein solches "Mini" Format wählt erschliest sich mir überhaupt nicht.
  2. AW: Sony: 3D-Monitor für die PlayStation 3 ab November im Handel Mäusekino und dann noch für 600 Euro. Wird wohl ein Staubfänger werden.
  3. AW: Sony: 3D-Monitor für die PlayStation 3 ab November im Handel Da wird die Technik einfach zu teuer sein. Und ob ein 40Zöller für 2.000€ dann so ein Kassenschlager würde wage ich auch zu bezweifeln
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum