Sony: Schon 2,1 Millionen Playstation 4 verkauft

28
9
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Rekord-Verkäufe für die Playstation 4: Nachdem Sony bereits nach dem ersten Tag mehr als eine Million verkaufte Geräte vermeldete, hat der Konzern nun neue Zahlen vorgelegt. Bis Ende November wechselten mehr als 2,1 Millionen Konsolen den Besitzer.

Knapp zwei Wochen nach dem Verkaufsstart in den USA kann Sony neue Rekord-Zahlen für seine Playstation 4 vermelden. Konnten innerhalb der ersten 24 Stunden bereits mehr als eine Million Konsolen abgesetzt werden, stieg die Zahl der verkauften Geräte bis Ende November weltweit auf mehr als 2,1 Millionen Einheiten, wie Sony am Dienstag im offiziellen Playstation-Bog vermeldete. Mittlerweile ist die Konsole in 32 Ländern an den Start gegangen, darunter auch in Latein-Amerika und Europa.

Auch in Deutschland erfreute sich die neue Playstation trotz einiger technischer Probleme einer großen Nachfrage. Tausende Fans standen pünktlich zum Verkaufsstart am 29. November vor den Elektronik-Märkten Schlage, um eine der begehrten Konsolen zu bekommen. Mittlerweile müssen Interessenten allerdings mit längeren Wartezeiten rechnen, denn die Nachfrage übersteigt derzeit die Zahl der Geräte, die verfügbar sind.
 
Ähnlich wie Europa ist die Playstation 4 auch in Australien erst kurz vor Ende November auf den Markt gekommen, sodass nur zwei Tage in die Verkaufszahlen hineinzählen. Laut „The Verge“ sollen aber trotz des kurzen Zeitraums bereits 700 000 Konsolen vor Ort über die Ladentheke gegangen sein.
 
Sony ist seine gesteckten Jahresziel damit schon recht nah gekommen. Insgesamt drei Millionen Konsolen will der japanische Konzern bis Ende des Jahres weltweit verkaufen. Bis März 2014 sollen es dann schon fünf Millionen sein. Die verkaufsstarken Wochen kurz vor Weihnachten dürften Sony noch einmal einen ordentlich Schub geben – zumindest dann, wenn der Konzern die Lieferschwierigkeiten beheben kann. [fm]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

28 Kommentare im Forum

  1. AW: Sony: Schon 2,1 Millionen Playstation 4 verkauft Die hätte ich hochkant rausgeworfen und wegen Sachbeschädigung angezeigt.
  2. AW: Sony: Schon 2,1 Millionen Playstation 4 verkauft Die sind alle bescheuert! Ich hätte alle in den Knast gesteckt. Ich habe absolut kein Verständnis für so ein Verhalten. Ich weiß noch als ich bei einem großen Spieleladen gearbeitet. Damals haben wir in Ruhe aufgemacht und die 360 verkauft. Absolut kein Problem. Ich würde an die Türen ein Schild ankleben: Sehr geehrte Kunden. Die Konsole XXXX wird nur auf Vorlage eines Ausweises verkauft. Alle Kunden die zur Konsole XXX laufen, werden vom Verkauf ausgeschlossen!!
Alle Kommentare 28 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum