Sport 1 baut Videoangebot auf seiner Webseite aus

1
18
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Der Sportsender Sport 1 hat sein Videoangebot auf seiner Internetseite „sport1.de“ ausgebaut. Dort können Nutzer ab sofort unter anderem Highlight-Clips zur NBA, NHL und aktuelle News zur UEFA Champions League abrufen.

Anzeige

Wie der Spartensender am Freitag mitteilte, hat Sport 1 auf seiner Internetseite den ePlayer 2.0 der Firma Perform integriert. Über diesen stellt die Online-Plattform „sport1.de“ Highlights der aktuellen NBA- und NHL-Spielen, der italienischen Fußballliga Serie A, von Tennis Tunieren, Leichtathletik, Golf und Radsport-Events zur Verfügung. Darüber hinaus erweitert „sport1.de“ sein Videoangebot mit Nachrichten zu den UEFA Champions und Europe Leagues sowie der britischen Premier League. Die Videoclips können auf den Channel-Seiten der entsprechenden Sportarten abgerufen werden.

Die Webseite „sport1.de“ zählt laut Sport 1 zu den führenden Online-Sportportalen Deutschlands und bietet ihren Usern täglich aktuelle, Hintergrund-recherchierte und multimedial aufbereitete Sportinhalte. Live-Streamings – unter anderem von Fußballspielen des englischen FA Cup, Partien aus der Toyota Handball Bundesliga oder Rennen der Motorrad-WM MotoGP – Multimedia-Applikationen, Dia-Shows, Live-Ticker, Porträts und Statistiken gehören zu dem Angebot des Sportsenders im Web. [js]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Sport 1 baut Videoangebot auf seiner Webseite aus Wäre nicht schlecht, wenn diese "Highlight clips" ihren Weg auch ins normale Programm oder ins sport1+ programm schaffen würden.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum