Viewster weitet kostenfreies Video-on-Demand-Angebot aus

0
15
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Der Video-on-Demand-Anbieter Viewster baut sein Angebot an kostenfreien Inhalten für den deutschsprachigen Markt aus. Durch ein neues Lizenzabkommen werden verschiedene britische Serien verfügbar.

Der Video-on-Demand-Anbieter Viewster erweitert sein Portfolio an kostenfreien Inhalten. Wie das Unternehmen am Donnerstag bekannt gab, wird dies ermöglicht durch ein neues Lizenzabkommen mit All3Media und der Shine Group, mit dem sich der Anbieter neue TV-Serien aus Großbritannien sichert. Die neuen Inhalte sollen vor allem das junge Publikum für Viewster begeistern.

Neu im Angebot sind Serien wie „Skins“, „Beaver Falls“ und „Fresh Meat“ sowie das von der BBc produzierte Format „The Hour“. Die Inhalte sollen in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar sein. Viewster bietet neben kostenfreien Video-on-Demand-Angeboten auch Inhalte, die gegen Leihgebühr oder als digitaler Kauf verfügbar sind. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum