„Viral Days“: Neues Corona-Strategiespiel für Smartphones

0
338
Anzeige

Die deutsche App-Firma Quizista hat ein Game für Android und iOS auf den Markt gebracht, in dem man mit Lockdown und Co. die Corona-Pandemie bekämpfen muss.

„Heilen. Schützen. Eindämmen.“ Was für die reale Welt gilt, ist auch das Motto von „Viral Days“, dem neuen Corona-Echtzeitstrategiespiel von Quizista. Während des ersten Lockdowns im März begann die Firma aus Pullach bei München mit der Entwicklung des Games. Jetzt ist die etwas andere Corona-App, passend zum neuen Lockdown, für Android und iOS erhältlich.

In „Viral Days“ muss der User das Coronavirus in Schach halten. Dazu muss man Masken herstellen bzw. kaufen und verteilen, Infizierte in Quarantäne oder ins Krankenhaus schicken, größere Gruppen auflösen und im Zweifelsfall einen Lockdown verhängen. Auch in dem Game gibt es Superspreader-Personen, die mit besonders vielen Viren eine noch höhere Gefahr darstellen. Je länger Gesunde mit Infizierten in Kontakt sind, desto wahrscheinlicher, dass sie sich anstecken und auch infektiös werden. Aktuell hat „Viral Days“ 25 Level, die je das Infektionsgeschehen in einer anderen Kleinstadt simulieren.

Die Entwickler von Quizista hoffen, dass das Simulationsspiel eine positive Einstellung zu den Corona-Maßnahmen im echten Leben fördert. Ihrer Erfahrung nach assoziiere man nach dem Spielen auch viele Situationen auf der Straße mit der Handlung von „Viral Days“.

„Viral Days“ ist weltweit im App Store von Apple, Google Play und Samsung Galaxy Store erhältlich. Das Game ist auf Deutsch, Englisch und zwölf weiteren Sprachen verfügbar und kostenlos.

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum