Youtube: „Sicherer Modus“ gegen Sex und Gewalt

4
24
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

New York – Das Videoportal Youtube bietet ab sofort einen sicheren Modus an. Durch die Aktivierung dieses Filters sollen unliebsame Inhalte wie Sex- und Gewaltdarstellungen herausgefiltert werden.

Anzeige

Der sichere Modus filtert nicht nur unerwünschte Filme sondern ersetzt auch heikle Begriffe in Kommentaren zu den Videos durch Sternchen. Zwar räumt Youtube in einem Blog-Beitrag ein, dass kein Filter zu 100 Prozent wirksam ist. Doch die neue Sicherheitsfunktion bringe dem Anwender mehr Kontrolle über die Inhalte, die auf Youtube angeschaut werden können.
 
Die Einstellmöglichkeit befindet sich ganz unten links auf der Seite des Portals. Registrierte Nutzer können den sicheren Modus auch dauerhaft aktivieren. Diese Einstellung müssen sie in ihrem Benutzerprofil vornehmen. Auch nach dem Abmelden des Benutzers bleibt der Sicherheitsmodus auf dem Rechner aktiv, er kann nur durch erneutes Einloggen mit dem Benutzerpasswort wieder ausgeschaltet werden. [mw]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

4 Kommentare im Forum

  1. AW: Youtube: "Sicherer Modus" gegen Sex und Gewalt Auf YouTube gibts Sex? Verwechselt ihr das nicht mit nem anderen You.... cu usul
  2. AW: Youtube: "Sicherer Modus" gegen Sex und Gewalt Wow wusste gar nicht das es auch sowas dort gibt. Wird sowas nicht gleich gelöscht oder gesperrt für das jeweilige Land wie die anderen Harmlosen dinge ? PS: YouTube ist nicht mehr das was es mal wahr ! Dort wird mehr Zensiert, geblockt und Gelöscht als es einen lieb ist. Und das bei harmlosen dingen.
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum