Zattoo baut Angebot aus

2
14
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Der Schweizer Web-TV-Anbieter Zattoo hat einen neuen TV-Sender in seinem Sortiment. Dabei steht Kunden mit RiC ab sofort ein neuer Kindersender zur Verfügung, der kostenlos gestreamt werden kann.

Kunden der Internet-TV-Plattform Zattoo steht ab sofort ein neuer Sender zur Verfügung. Wie der Veranstalter Your Family Entertainment am Mittwoch bekannt gab, kann künftig auch der Free-TV-Kindersender RiC über das Angebot des Schweizer Unternehmens empfangen werden. Dabei kann der Kanal in Deutschland und der Schweiz kostenlos als Livestrem auf Computer, Smart-TV oder beispielsweise auch Smartphone geholt werden.

„Das edukative Kinderprogramm von RiC ist eine tolle Ergänzung für unsere bestehenden Senderangebote“, so Jörg Meyer, Vice President bei Zattoo, über den jüngsten Senderzuwachs. Vor allem die Qualität der Inhalte sei für den Anbieter entscheident, ein Kriterium, bei dem der werbefinanzierte Kindersender offenbar überzeugen konnte.
 
Neben Zattoo verbeitet Ric sein Programm auch via Satellit. Dabei ist der Kanal auf Astra 19,2 Grad Ost positioniert und sendet über die Frequenz 12 692 MHz horizontal (DVB-S, Symbolrate SR 22000, Fehlerkorrektur FEC 5/6). Im Kabel ist der Sender unter anderem bei UPC Austria, wilhelm.tel oder auch Swisscom vertreten. Zudem bietet RiC auch einen Livestream über die Homepage des Senders an. [fm]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Zattoo baut Angebot aus Gut zu wissen: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/df-newsfeed/327634-kindersender-ric-nun-auch-ueber-zattoo-zu-empfangen.html
  2. AW: Zattoo baut Angebot aus So eine fulminante Überschrift: "baut Angebot aus", und dann kommt lediglich ein Sender dazu. Hatte an sonstwas gedacht. Hätte besser geheißen: "RiC neu bei Zattoo".
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum