Camping-Antenne für WLAN: Kathrein CAR 150 WiFi Duo im Test

7
48647
Test Kathrein CR 150 WiFi Duo-Set Camping-Antenne
Anzeige

In der Vergangenheit richteten Camper als erstes nach Ankunft am Campingplatz die Sat-Antenne aus, um Zugang zu den Medien zu erhalten. Heute ist der mobile Datenempfang mindestens genau so wichtig, um die Kommunikation mit der Außenwelt zu realisieren und noch ausführlicher Medien zu genießen. Kathrein hat dafür eine neue WLAN Camping-Antenne im Programm.

Anzeige

Dieser Test erschien zuerst in der DIGITAL FERNSEHEN 7/2021

Urlaub ohne Internet? Die Zeiten, wo dies denkbar war, sind vorbei. Die meisten Menschen wollen auch in ihrer Freizeit nicht auf die Vorteile des Word Wide Web verzichten. Camper und Bootsbesitzer suchen dabei oftmals noch nach der idealen Lösung. Kathrein hat hierfür die Technik im Angebot.

Wie ist die Camping-Antenne ausgestattet?

Mit Kathrein CAR 150 WiFi Duo hat der Experte für Empfangstechnik ein nützliches Hilfsmittel, um den Wohnwagen, das Wohnmobil, aber auch Boote oder Busse mit einem zuverlässigen und störungsunanfälligen WLAN versorgen zu können, Mitte des Jahres auf den Markt gebracht. Das Set besteht aus drei Komponenten, einem Router, der bequem im Fahrzeug auch versteckt untergebracht werden kann, einer Magnetfuß-Innenantenne die unsichbar im Wohnmobil aufstellbar ist und einer multifunktionalen Außeneinheit, die auf dem Dach des Fahrzeuges ähnlich wie die Sat-Antenne installiert wird.

So wird die Antenne installiert

Um die Außenantenne zu installieren, muss in das Dach des Fahrzeuges eine Öffnung von 38 Millimeter Durchmesser gebohrt werden. Darin wird das Antennenmodul eingesteckt und von unten mit der Gegenmutter befestigt. Dichtendes Klebeband an der Antenne sorgt dafür, dass keine Feuchtigkeit ins mobile Zuhause eindringen kann. Von der Antnne weg führen gleich vier dünne Kabel, welche zum Router gelegt werden müssen. Der Router kann versteckt hinter der Verkleidung, aber auch antennennahe aufgestellt werden um die Kabelwege möglichst gering zu halten.

Der Router

Der Router des Kathrein CAR 150 WiFi Duo besitzt eine Vielzahl von Anschlüssen. An der Oberseite sind fünf Antennenanschlüsse zu finden. Vier davon werden mit den Antenneneinheiten der Außenantenne bestückt. Zwei Antennen sorgen für den perfekten LTE-Empfang auch an etwas abgelegeren Orten, eine weitere Antenne ist für den Empfang der GSM-Signale gedacht und schließlich noch die WiFi-Antenne. Am fünften ebenfalls mit WiFi beschriffteten Anschluss wird die Magnetfuß-Inenantenne angeschlossen, um auch im Inneren des Fahrzeuges optimalen WLAN-Empfang zu haben. Des weiteren ist eine USB-Serviceschnittstelle am Router zu finden.

Test Kathrein CR 150 WiFi Duo-Set Camping-Antenne Kabel
Zum Set gehört reichlich Kabelzubehör. Es lässt sich auch direkt ins Bordnetz des Fahrzeuges einbinden, wodurch keine externe Stromquelle benötigt wird

Zwei SIM-Karteneinschübe erlauben die unabhänige Nutztung von zwei Mobilfunknetzen. Dies macht vor allem bei Auslandsreisen Sinn, da dann im zweiten Sim-Kartenschacht eine Karte des örtlichen Anbieters betrieben werden kann und somit günstigere Kosten anfallen. An der Unterseite der Camping-Antenne stehen drei LAN-Anschlüsse sowie ein WLAN-Anschluss bereit. Somit lassen sich auch Geräte ohne WLAN im Netz nutzen. Die Netzversorgung kann direkt vom 12-Volt-Bordstromnetz oder über ein im Lieferumfang enthaltenes Netzteil erfolgen. Eine LED-Anzeige informiert zudem über die Signalstärke des Mobilfunknetzes.

Inbetriebnahme des Kathrein CAR 150 WiFi Duo

Die Inbetriebnahme der Camping-Antenne ist recht einfach. An der Oberseite des Routers sind zwei QR-Codes abgebildet, die den Einstieg ermöglichen. Einfach abfotografieren, schon kann sich der Nutzer mit dem Smartphone oder Tablet ins Netz einloggen. Anschließend muss im Router die IP-Adresse des selbigen (192.168.1.1) eingetragen werden und die Konfigiuration via Webinterface kann erfolgen. Dazu wird als erstes ein Passwort für die Bedienoberfläche festgelegt, um den unrechtmäßigen Zugriff zu unterbinden. Anschließend erscheint die Hauptseite, wo die drei Empfangsmöglichkeiten, über die das Kathrein CAR 150 WiFi Duo Set mit Internetsignalen versorgt werden, angezeigt werden.

Test Kathrein CR 150 WiFi Duo-Set Camping-Antenne 2
Die Internetversorgung kann wahlweise über das Mobilfunknetz oder ein anderes WLAN erfolgen. Die Mobilfunk-Pin wird im Webinterface eingetragen und muss somit nicht ständig wiederholt werden

Über das Web-Interface ist es möglich, die beiden SIM-Kartenleser vorzukonfigurieren und beispielsweise die Mobilfunk-Pin fest zu hinterlegen. Danach kann die SIM-Karte eingelegt werden. Hier enttäuscht das Set etwas, denn es erfordert große Sim-Karten, die heute nicht mehr jeder Anbieter standardmäßig herausgibt. Unsere Empfehlung: Den passenden Adapter mit in den Urlaub nehmen um gegegebenfalls kleine Mini-Sim-Karten des örtlichen Providers fit für das Kathrein-System zu machen. Wenn alles funktioniert, ist ab diesem Zeitpunkt Internet vorhanden. Im Test verlief die Einstellung fehlerfrei, nach wenigen Sekunden stand das Internet bereit. Alternativ können Internetsignale auch aus einem beispielsweise vom Campingplatz bereitgestellten WLAN-Netzwerk empfangen und eingebunden werden.

Wie arbeitet das Webinterface?

Apropos Datenmengen, hier ist ein Nachteil des Kathrein CAR 150 WiFi Duo zu finden. Wir hätten uns über das Webinterface weitere Informationen und Einstellungsmöglichkeiten gewünscht. Aktuell lässt sich leider nicht auslesen, wieviele Daten über das Mobilfunknetz schon verbraucht wurden. Somit kann erst reagiert werden, wenn der Provider schon ermahndende SMS-Nachrichten sendet, denn diese sind wiederum über das Webinterface zu sehen. Auch die IP-Adresse des Routers ist nicht veränderbar, was in der Praxis aber kein Problem darstellt.

Test Kathrein CR 150 WiFi Duo-Set Camping-Antenne Tabelle

So funktioniert der Empfang mit der Camping-Antenne für WiFi

Überzeugen kann das Kathrein CAR 150 WiFi Duo-Set beim Empfang. Sowohl externe WiFI-Netzwerke werden sehr zuverlässig empfangen und verarbeitet als auch LTE und 4G Handysignale. Dank der externen Antenne ist der Empfang deutlich besser im Test als am Smartphone selbst und somit auch dann gegeben, wenn die Reichweite der Funkzelle an der Grenze ist. Das ausgespielte Netzwerksignal ist ebenfalls sehr reichlich vorhanden und erlaubt mit hoher Wahrscheinlichkeit die Nutzung in einem größeren Umkreis, beispielsweise beim Spazieren über den Zeltplatz.

Kann die Kathrein CAR 150 WiFi Duo überzeugen?

Das Kathrein CAR 150 WiFi Duo bringt zuverlässig und in überzeugender Qualität das Internet in Boote, Camper und Busse. Die Installation ist einfach und intuitiv möglich, die Konfiguration einfach und die Zuverlässigkeit sehr groß. Etwas mehr Konfigurationsmöglichkeiten im Webinterface wären aber dennoch wünschenswert.

Dieser Test erschien zuerst in der DIGITAL FERNSEHEN 7/2021

Bildquelle:

  • Test Kathrein CR 150 WiFi Duo-Set Camping-Antenne: © Kathrein, Auerbach Verlag
Anzeige

7 Kommentare im Forum

  1. Die im Artikel etwas stiefmütterlich bedachten Fähigkeiten bzgl Mobilfunk und GPS machen die Sache erst komplett finde ich ... Für eine reine WLAN Außenantenne wird wohl kaum jemand ein Loch in sein Wohnmobil bohren ... Hoffentlich wissen die Leute bei Kathrein über die Regularien Bescheid, und machen nichts was den Besitzer der Antenne in die Bredouille bringen kann. 1) Eine etwaiger Antennengewinn muss durch geringere HF-Einspeiseleistung kompensiert werden ... es gilt die äquivalente Rundstrahler-Sendeleistung... 2) Bestimmte Bänder des 5 GHz Spektrums (Kanal 36 ... 64) sind Outdoor nicht erlaubt ... Ein kleiner Test des Router/Antenne - Paketes wäre ggfs. informativ ...
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum