Comcast verkündet Abonnenten-Anstieg bei Sky

7
11425
© Sky

Sky verzeichnet ein Anstieg der weltweiten Nutzerzahlen. Der Mutterkonzern verkündet außerdem, dass Sky 2020 in Italien einen neuen Breitbandservice starten wird.

Dies geht aus der von Comcast an diesem Freitag veröffentlichten Jahresbilanz hervor. Im Vergleich zu 2018 stiegen die Nutzerzahlen um 1,4 Prozent auf weltweit nun insgesamt 24 Millionen Abonnenten. 77.000 Neukunden konnten im letzten Quartal hinzugewonnen werden.

Der Gewinn vor Steuern kletterte auf 3,09 Milliarden US-Dollar, obwohl die Sky-Einnahmen um 3 Prozent auf 19,2 Milliarden gesunken sind. Aufgefangen wurde dieser Verlust durch Einsparungen bei den Kosten. Hier konnten die Auslagen um 4 Prozent verringert werden. Zu den nationalen Werten wurde seitens Comcast noch keine Angaben macht.

2019 ist das erste komplette Sky-Jahr unter dem Dach von Comcast. Der Pay-TV-Anbieter wurde im Oktober 2018 von dem US-Unternehmen akquiriert.

Bildquelle:

  • sky: © Sky

7 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum