Die neuen MagentaTV-Tarife im Überblick

30
28300
Anzeige

Die Telekom wertet ihr MagentaTV-Angebot auf und hat diese Woche eine neue Tarifstruktur eingeführt.

Ein besonderer Höhepunkt des neuen Angebots ist die Integration der Premium-Variante des RTL-Streamingdienstes TV Now (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Passend dazu wurden neue Tarife enthüllt:

MagentaTV Smart

Das attraktivste Preis-Leistungspaket für einen monatlichen Preis von 9,75 Euro und einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten. MagentaTV Smart kann zu jeder MagentaZuhause Variante dazu gebucht werden. Wer es klassisch mag, mietet für 4,82 Euro (4,95 Euro) einen Media Receiver zum Telekom-Anschluss dazu. Alternativ dazu besteht die Möglichkeit, MagentaTV auch ohne Media Receiver zu nutzen: mit dem Stick, über den Smart-TV oder bequem auf Tablet oder Smartphone.

Der Smart-Tarif beinhaltet:

  • 50 Sender in HD
  • TVNOW PREMIUM
  • Nutzung von fünf Geräten und bis zu drei Streams parallel
  • Mobile Nutzung
  • 50-Std.-Cloud-Speicher
  • Megathek: Serien und Filme kostenlos auf Abruf
  • Komfortfunktionen: Restart und Time-Shift

MagentaTV Flex & Smart Flex

Mit dem Tarif MagentaTV Smart Flex steht die Flexibilität im Vordergrund. Der Kunde erhält für 14,62 Euro monatlich die Leistungsbestandteile des Smart-Tarifs mit einer einmonatigen Mindestvertragslaufzeit. Der Tarif ist auch für Kunden ohne Telekom-Festnetzanschluss buchbar und mit dem MagentaTV Stick, mit der MagentaTV App auf dem Smart TV oder per Web nutzbar.

MagentaTV Flex: Der flexible Einstieg in das MagentaTV-Portfolio. Buchbar für Kunden ohne Telekom-Festnetzanschluss mit einer Mindestvertragslaufzeit von einem Monat. Der Tarif kostet monatlich 9,75 Euro und ist im ersten Monat sogar kostenfrei.

Der Flex-Tarif beinhaltet:

  • 50 Sender in HD
  • Nutzung von fünf Geräten und bis zu zwei Streams parallel
  • Mobile Nutzung
  • 24-Std.-Cloud-Speicher
  • Megathek: Serien und Filme kostenlos auf Abruf
  • Komfortfunktionen: Restart und Time-Shift

MagentaTV Basic

Der neue Einsteigertarif MagentaTV Basic kann für nur monatliche 4,88 Euro zu allen MagentaZuhause Tarifen dazu gebucht werden. Voraussetzung ist ein Media Receiver für 4,82 Euro monatlich.

Der Basic-Tarif beinhaltet:

  • 20 Sender in HD
  • Megathek: Serien und Filme kostenlos auf Abruf
  • Komfortfunktionen: Restart, Time-Shift

Zusätzlich kann der Kunde in den Tarifen MagentaTV Basic und Smart das Disney+ Angebot 3 Monate ohne Aufpreis, danach für nur 4,83 Euro (5 Euro) monatlich dazu buchen. Das MagentaSport Angebot erhalten Kunden 12 Monate ohne Zusatzkosten, danach für 4,82 Euro (5 Euro).

Selbstverständlich haben Kunden weiterhin die Möglichkeit im Tarif MagentaTV Smart Netflix für 9,75 Euro (10 Euro) monatlich dazuzubuchen. In den Tarifen Flex und Smart Flex zahlen Kunden für das MagentaSport Angebot 16,53 Euro. Das Disney+ Angebot erhalten Kunden ebenfalls 3 Monate ohne Aufpreis, danach für 6,82 Euro. Mit diesem Angebot können Film- und Sportfans einzigartige Unterhaltung erleben und dabei noch Geld sparen.

Bildquelle:

  • df-mega-t: Telekom

30 Kommentare im Forum

  1. Ist mir irgendwie zu teuer. Ich habe schon Fest- und Mobilnetz bei der Telekom und würde maximal 5 Euro mehr zahlen. Mir würde auch Streaming reichen, also kein IPTV via Media Receiver. Da würde für mich also nur dieser Tarif für knapp 10 Euro in Frage kommen. Schade, dass es davon keine Lite Version gibt.
  2. Ein Beispiel: Ich habe aktuell "MagentaZuhause L mit MagentaTV Plus" und das wird in 2 Tagen zu "MagentaZuhause L mit MagentaTV Smart". Am monatlichen Preis ändert sich nichts und habe sogar mehr Inklusiv-Leistungen.
Alle Kommentare 30 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum