LG kündigt neue QNED-TVs mit 8K an

22
3531
LG QNED Mini LED TV
Bild: LG
Anzeige

LG Electronics will auf der digitalen CES 2021 seine ersten QNED Mini LED-Fernseher vorstellen.

Während OLED-TVs mit ihrer selbstleuchtenden Pixel-Technologie und der unabhängigen Dimmfunktion die Spitze des LG TV-Portfolios anführen, will das koreanische Unternehmen mit den QNED Mini LED-TVs nun noch eine alternative Technologie auf den Markt bringen.

Mit Panel-Struktur, die durch die Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung von LG ergänzt wird, sollen die Fernseher ein „wahrhaft immersives Seherlebnis“ im LCD-Bereich bieten. Als erste Fernseher, die laut Hersteller die Quantum Dot und NanoCell-Technologien in einem Produkt vereinen, verspricht LG seinen Kunden mit den QNED-Fernsehgeräten „unglaublich präzise Farben“. Die LED-Hintergrundbeleuchtung soll dabei für einen stärkeren Kontrast und tiefes Schwarz sorgen, sodass Bilder außergewöhnlich lebendig und realistisch wirken. Mit einer Bildwiederholungsrate von bis zu 120 Hz geben die TVs zudem Bewegungen flüssiger und natürlicher wieder.

Was macht die neuen QNED-TVs von LG aus?

Die Mini LED-Hintergrundbeleuchtung von LG umfasst bis zu 30.000 winzige LEDs, die in Verbindung mit bis zu 2.500 Dimmzonen und der sogenannten Local-Dimming Technologie eine Spitzenhelligkeit und ein Kontrastverhältnis von 1.000.000:1 erzeugen sollen. Das gewünschte Ergebnis ist eine HDR-Bildqualität mit verbessertem Kontrast und Schwarzwert, einem großen Farbraum und hoher Farbgenauigkeit. LG verspricht nicht weniger als „lebensechte Bilder, die sich von den Grenzen des Bildschirms zu lösen und in den Raum des Nutzers einzudringen scheinen, zeigen, dass LG QNED Mini LED TVs die neue Referenz für LCD-Fernseher sind.

Unsere neue QNED-Reihe ist eine Option im Premium Home Entertainment-Bereich, die den LCD-TV-Markt ergänzt und verbessert und den Konsumenten eine weitere großartige Auswahl an Fernsehgeräten bietet“, so Nam Ho-jun, Senior Vice President of R&D bei der LG Home Entertainment Company. „Die Fernseher ermöglichen ein Erlebnis, das sie von anderen LCD-TVs abhebt und unterstreichen unser Engagement für Innovation und die Weiterentwicklung des Standards.“

LGs Spitzenmodell, der 86-Zoll 8K QNED TV, wird ab dem 11. Januar 2021 auf dem virtuellen Messestand von LG während der CES 2021 zu sehen sein.

Bildquelle:

  • lg-qned: LG

22 Kommentare im Forum

  1. Schwimmen die jetzt auch mit Samsung mit und versuchen die Kunden zu veraschen? Warum wird da nicht richtig dazugeschrieben das es ein LCD mit all seinen Nachteilen ist und nichts aber auch garnichts mit OLED zu tun hat?! Wenn die jetzt mal eine LED TV herausbringen würden, erst das wäre dann eine wirkliche Konkurrenz.
Alle Kommentare 22 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum