Sony-Leak offenbart PS5-Details und Ankündigungsdatum

12
20570
© Sony

Ein angeblicher Insider hat das Release-Datum und umfangreiche Einzelheiten zur PlayStation 5 geleakt.

Schon am 5. Februar soll das PS5-Release offiziell angekündigt werden, meldet futurezone.de unter Berufung auf ein Leak. Demnach habe ein Sony-Insider auf der Plattform 4chan letzte Woche zahlreiche Informationen zu der Spielkonsole preisgegeben.

Der 4chan-User habe geschrieben, dass auf einem Pressetreffen in der Sony Hall in NYC am 5. Februar neben dem Release-Datum weitere Features der PS5 bekanntgegeben werden. Unter anderem werde das Design von Konsole und Controller, Home-Bildschirm, bestimmte Funktionen, Konsolenspezifikationen sowie Ankündigungen für PS5-Exklusivprodukte gezeigt. Für die PS5 werde es „wenig bis keine Ladezeiten“, „blitzschnelle Downloads“, „immersive Steuerung“, „Optisches Laufwerk inklusive“, „modulare Installationen für Spiele, Downloads was auch immer“ und „Download der Spiele oder Streaming der Spiele als Option“ geben. Auch Remote Play sei ein großes Feature, mit dem die PS5-Spiele auf Smartphone, Tablet, Laptop oder Desktop spielbar sind. Die PS5 werde rückwärtskompatibel mit den PS4 sein, sodass man PS4-Spiele und Backups einfach auf die neue Konsole übertragen könne.

In einem zusätzlichen Post habe sich der 4chan-User auch zum Preis der PS5 geäußert. Demnach werde die PlayStation 449 Euro kosten.

Gerüchte rund um die PS5 gab es bereits viele und nicht selten handelt es sich um Falschmeldungen – deshalb sind angebliche Leaks immer mit Vorsicht zu betrachten.

Bildquelle:

  • sonyps5: Sony

12 Kommentare im Forum

  1. Deswegen steht zum Schluss auch das es nur ein Leak ist und das ganze mit Vorsicht zu betrachten ist :ROFLMAO: Am Ende kommt die Ps5 dann doch nur mit einem Disk Laufwerk .
Alle Kommentare 12 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum